Dr. Silke Bremer (2. v. r.) von der Konrad Adenauer Stiftung und Karsten Richter (links) vom Volksbund Landesverband Mecklenburg-Vorpommern mit den Referentinnen und Referenten des Internationalen Seminars zum Gedenkjahr "100 Jahre Erster Weltkrieg" in der Bildungsstätte Golm.

Kamminke. Dr. Silke Bremer von der Konrad Adenauer Stiftung und Karsten Richter vom Volksbund Landesverband Mecklenburg-Vorpommern begrüßten über 60 Teilnehmer anlässlich eines Internationalen Seminars zum Gedenkjahr "100 Jahre Erster Weltkrieg" in der Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte Golm. Der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern...

Unterzeichnung der Beitrittsurkunde und Eintragung ins Goldene Buch der Stadt Gescher (v.l.): Regierungspräsident Reinhard Klenke (Bezirksvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.), Winfried Nachtwei (Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen) und Bürgermeister Hubert Effkemann. Im Hintergrund Realschul-Konrektorin Silvia Schilde (l.), Veronika Hüning (3.v.l.), Ingeborg Höting und mitwirkende Realschüler. Foto: Jürgen Schroer

Gescher ist Mitglied im Deutschen Riga-Komitee / Über 150 Gäste erleben eindrucksvolle Beitrittsfeier Opfern Gesicht und Stimme geben Gescher. Es waren einzelne Momente einer eindrucksvollen Beitrittsfeier, die unter die Haut gingen. Als Lucette van den Berg ein jüdisches Liebeslied anstimmte, das eine Opernsängerin auf dem Weg in die Gaskammer...

Wernes Bürgermeister Lothar Christ (2. v. r.) nach Unterzeichnung der Beitrittsurkunde mit Bernd Scherer (l.) und Thomas Rey (r.) vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge sowie Winfried Nachtwei (2. v. l.)

Zahlreiche Gäste waren der Einladung des Bürgermeisters zur offiziellen Unterzeichnung der Beitrittsurkunde und der Präsentation der Ausstellung „Bikernieki – Wald der Toten" am Montag, dem 19. Mai 2014, in das Alte Rathaus der Stadt Werne gefolgt.

Unter den über 25.000 deutschen Juden, die in den Jahren 1941 und 1942 nach Riga deportiert...

13. Mai 2014

Der Erste Weltkrieg. Zwischen nationalgeschichtlichem Paradigma, populärer Erinnerungskultur und europäischer Integration

Symposium von Volksbund und Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin vom 7. bis 9. Mai 2014

Auf dem Podium sitzen von links nach rechts: Dr. Norbert Seitz (Radioautor des Deutschlandfunk), Taja Vovk van Gaal (Direktorin Haus der europäischen Geschichte, Brüssel), Prof. Dr. Guido Knopp (ehem. Leiter des ZDF-Programmbereichs Zeitgeschichte), Markus Meckel (Präsident des Volksbundes), Prof. Dr. Sönke Neitzel (Lehrstuhl für internationale Geschichte, London)

"Beim Prozess der europäischen Integration sollten wir die nationalen Identitäten in Europa einbinden". Diese Forderung stellte Dr. Thomas Weber, Professor der University of Aberdeen und aktuell Harvard, in seinem Impulsreferat auf. In seinem Vortrag "Was gehen uns die Toten des Ersten Weltkriegs an? Eine Reflexion über 100 Jahre...

Treffer 1 bis 4 von 23
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-23 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto:
IBAN DE23 5204 0021 0322 2999 00
BIC COBADEFFXXX
Commerzbank Kassel

Oder:
Kontonummer 3 222 999 00
Bankleitzahl 520 400 21
Commerzbank Kassel