Am 23. September 2014 trat die Stadt Krefeld offiziell als 50. Mitgliedsstadt dem Deutschen Riga-Komitee bei. In einer Feierstunde im Rathaus unterzeichneten Regierungspräsidentin Anne Lütkes und Oberbürgermeister Gregor Kathstede die Mitgliedsurkunde. Kathstede dankte ausdrücklich dem Förderverein der Villa Merländer, NS-Dokumentationsstelle...
Gescher ist Mitglied im Deutschen Riga-Komitee / Über 150 Gäste erleben eindrucksvolle Beitrittsfeier Opfern Gesicht und Stimme geben Gescher. Es waren einzelne Momente einer eindrucksvollen Beitrittsfeier, die unter die Haut gingen. Als Lucette van den Berg ein jüdisches Liebeslied anstimmte, das eine Opernsängerin auf dem Weg in die Gaskammer...
Zahlreiche Gäste waren der Einladung des Bürgermeisters zur offiziellen Unterzeichnung der Beitrittsurkunde und der Präsentation der Ausstellung „Bikernieki – Wald der Toten" am Montag, dem 19. Mai 2014, in das Alte Rathaus der Stadt Werne gefolgt. Unter den über 25.000 deutschen Juden, die in den Jahren 1941 und 1942 nach Riga deportiert...

10. Oktober 2013

Opfer im Gedächtnis behalten

„Bikernieki – Wald der Toten“

Einen Tag bevor Joachim Gauck als erster Bundespräsident seinen historischen Besuch in Oradour/Frankreich machte, wurde sein neues Geleitwort für die Ausstellung „Bikernieki – Wald der Toten“ erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Als Schirmherr des Volksbundes hatte er es im Juli 2013 selbst verfasst. Im „Bilderbogen“ im Stadthaus in Paderborn...

21. August 2013

Gedenken an Deportationsopfer

Gedenkstein der Stadt Bünde durch Delegation im lettischen Riga eingeweiht

Bünde/Riga. Dem Beschluss des Stadtrates vom November 2012, als 42. Mitgliedsstadt dem Riga-Komitee beizutreten, folgte jetzt der Besuch einer achtköpfigen Delegation aus Bünde in der lettischen Hauptstadt. Die Delegation hatte sich aufgemacht, um im Rahmen einer Feierstunde den Gedenkstein der Stadt Bünde offiziell einzuweihen und damit den...

16. November 2012

„Hinter den Rosen … verschwanden Menschen“

Erstes Symposium des Deutschen Riga-Komitees in Magdeburg

Zwischen dem Schönebecker Nicolaiplatz und dem Magdeburger Hauptbahnhof stand immer wieder dieser eine Satz: „Hier verschwand ein Mensch“! Mit einer eigens gefertigten Maschine zogen 18 Zehntklässler der Sekundarschule Am Lerchenfeld Ende September vergangenen Jahres die teilweise heute noch lesbare Wörterlinie auf jener Strecke, auf der die...

3. August 2012

Mainbernheimer Bürger fuhren nach Riga-Bikernieki

Reise ins Baltikum Ende Mai / Anfang Juni 2012

Bei der Aufstellung der Gedenktafel am Kriegerdenkmal in Mainbernheim am 17.10.2010 wurde auch über das Schicksal der jüdischen Mainbernheimer Familie Hausmann berichtet. Frieda Hausmann und ihre beiden Kinder Heinz und Rosi waren am 26. März 1942 im Wald von Bikernieki bei Riga einer Massenerschießung zum Opfer gefallen, an dem Platz, wo die...
Treffer 1 bis 7 von 9
<< Erste < Vorherige 1-7 8-9 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel