Unternehmenspartner

HSV

Unterstützt den Volksbund
bei Charity-Auktionen

Seit 2009 sind der Volksbund und der HSV Partner. Der VDK hat für den Verein bereits über 100 Schicksale von ehemaligen Spielern und Mitgliedern des Zweiten Weltkrieges geklärt. Als Dankeschön hat der HSV bereits schon die zweite erfolgreiche Charity-Auktion zugunsten des Volksbundes unterstützt. www.hsv.de

Die Idee eines Fanfriedhofes findet immer mehr Anhänger. In Hamburg liegt die im Stil eines Sportplatzes gestaltete Gemeinschaftsgrab- anlage direkt gegenüber der HSV-Arena.

 

Ausstellung zur
NS-Vergangenheit des HSV

In der Vergangenheit des Clubs gibt es neben glänzenden Erfolgen auch dunkle Kapitel. Diese Zeit der nationalsozialistischen Diktatur wird schonungslos dargestellt – ein moralischer Befreiungsschlag. „Wir sind der erste deutsche Profiverein, der seine Vergangenheit in dieser Weise aufarbeitet,“ sagt Museums-Direktor Dirk Mansen nicht ohne Stolz. Er selbst stöberte vor dem Umzug in die neue Fußball-Arena in Archiven und Dachkammern nach verborgenen Schätzen: ein Volltreffer. „Was da zusammen kam, hat mich fast umgehauen. So reifte die Idee, diese seltenen Stücke auch den Fans zu zeigen,“ erinnert sich Mansen. weiter ...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Charity-Auktion

320 Euro für ein HSV-Trikot zugunsten des Volksbundes

weiter ...