Presse-Informationen

 

Aktuell Presse

18. Juli 2014

Ein deutsch-französischer Erinnerungsort

Der Gedenkkomplex auf dem Hartmannswillerkopf wird umgestaltet

Treffen der beiden Staatsoberhäupter am 3. August 2014

Historische Aufnahme vom französischen Denkmal auf dem Hartmannswillerkopf. (Foto: Volksbundarchiv)

Am Ostrand der südlichen Vogesen erhebt sich der 956 Meter hohe Hartmannswillerkopf über der Rheinebene. Aufgrund seiner exponierten und strategisch günstigen Lage war der Berg im Ersten Weltkrieg zwischen Deutschen und Franzosen erbittert umkämpft. Truppen beider Seiten besetzten und befestigten einen Großteil seiner Fläche. 25 000 - 30 000...

16. Juli 2014

Gauck würdigt die Bildungsarbeit des Volksbundes

Benefizkonzert des Bundespräsidenten zugunsten der JBS Golm

18. Juli, 19.30 Uhr in der Konzertkirche Neubrandenburg

 

Blick auf zwei Wohntürme der Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte Golm (Foto: Thomas Rey)

Der Erlös aus dem diesjährigen Benefizkonzert des Bundespräsidenten kommt der Arbeit der Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte (JBS) Golm zugute. Das haben Bundespräsident Joachim Gauck und Erwin Sellering, Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern, entschieden.

Die JBS Golm ist eine Einrichtung des Volksbundes Deutsche...

7. Juli 2014

Grünes Licht für Exhumierungen in Minsk

Volksbund sucht nach Wehrmachtstoten an der Moskauer Chaussee

Ortsbesichtigung vorige Woche an der Grablage an der Moskauer Chaussee: Volksbund-Präsident Markus Meckel, Wolfgang Brast, Leiter des Umbettungsdienstes in Belarus, Wolfgang Strojek, Leiter der Volksbund-Geschäftsstelle Osteuropa, (von rechts nach links) (Foto: Volksbund)

Nach jahrelangen Bemühungen hat der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge endlich die Genehmigung der belorussischen Behörden erhalten, ein Gräberfeld in der weißrussischen Hauptstadt Minsk zu öffnen, in dem die Gebeine von etwa 2 000 deutschen Gefallenen des Zweiten Weltkrieges vermutet werden.

Es handelt sich um ein Gelände an der Moskauer...

27. Juni 2014

Benjamin Britten - War Requiem

Berliner Chorverband und Volksbund veranstalten Konzert im Berliner Dom

28. Juni 2014, 20 Uhr

Im Gedenken an den Beginn des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren laden der Chorverband Berlin und der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge am 28. Juni 2014, um 20 Uhr, zu einem Konzert in den Berliner Dom ein. Unter Leitung von Thomas Hennig führen über 150 Sängerinnen und Sänger aus Berliner Chören das War Requiem von Benjamin Britten...

Treffer 1 bis 4 von 36
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto:
IBAN DE23 5204 0021 0322 2999 00
BIC COBADEFFXXX
Commerzbank Kassel

Oder:
Kontonummer 3 222 999 00
Bankleitzahl 520 400 21
Commerzbank Kassel