Sie sind hier: Startseite Volksbund Presse

Partner in Uniform und Zivil

Parlamentarischer Abend des Verbandes der Reservisten der Bundeswehr (VdRBw)

17. Mai 2017

Parlamentarischer Abend des Verbandes der Reservisten der Bundeswehr (VdRBw)

Bereits zum 13. Mal lud der Verband der Reservisten seine Partner, Freunde und Förderer zum Empfang in die Hauptstadt.

Die enge Partnerschaft zwischen Reservisten und Volksbund brachten Präsident Schneiderhan und der Vorsitzende des Volksbundlandesverbandes Berlin MdB Fritz Felgentreu in vielen Gesprächen mit der Verbandsspitze der Reservisten und der Führung der Bundeswehr zum Ausdruck.

Besonders die seit 2013 geschlossene Vereinbarung zur Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen beiden Verbänden liege ihm sehr am Herzen, so Schneiderhan. Dabei gelte es auch offen zu sagen, dass auch beim Volksbund, wie bei der Bundeswehr, ohne die Reservisten Vieles schwerer würde und verwies mit Dank auf die jährliche Haus- und Straßensammlung zugunsten der Kriegsgräberfürsorge wie auch auf die Arbeitseinsätze von Reservisten im In- und Ausland zur Pflege von Kriegerdenkmälern und Kriegsgräberstätten.

Dass die Verbundenheit mit den Reservisten und der Dank für deren Einsatz zugunsten des Volksbundes seit nunmehr über 50 Jahren auch über die aktive Zeit bei der Kriegsgräberfürsorge hinausreicht, zeigten Präsident a.D. Führer und Generalsekretär a.D. Ruff mit Ihrer Anwesenheit.

Überschattet wurde Abend von der Nachricht über den Tod eines deutschen Soldaten, die Bundesministerin von der Leyen sichtlich ergriffen mit der Aufforderung seiner zu gedenken bekannt gab.

Die Grußworte und Reden waren geprägt von den aktuellen Ereignissen in der Bundeswehr und den hierzu getroffenen Entscheidungen und wurden teils lebhaft diskutiert.

Die im Anschluss folgenden Ehrungen von Arbeitgebern zeichneten besondere unternehmerische Fürsorge für Mitarbeiter aus, die sich im Rahmen von Reservedienst engagieren.

Arne Schrader

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Pressekontakt

Volksbund Deutsche
Kriegsgräberfürsorge e. V.

Werner-Hilpert-Straße 2
34117 Kassel
Tel.: 0561 / 7009 - 265
Fax: 0561 / 7009 - 285
presse(at)volksbund.de