Sie sind hier: Startseite Volksbund Presse

Pressereisen und -gespräche

11. April 2018

Die Aufnahme zeigt die deutsche Kriegsgräberstätte des Ersten Weltkrieges in Consenvoye/Frankreich (Foto: Uwe Zucchi)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Volksbund ist ein moderner Akteur der Gedenkkultur. Wir laden interessierte Journalistinnen und Journalisten herzlich zur Berichterstattung ein:

Pressereisen Fußball und Gedenken

20. – 22. April 2018
Fahrt nach Fricourt/Frankreich

Teilnahmebeitrag: 200,-- Euro
Infos und Anmeldung: presse@volksbund.de

7. – 9. November 2018
Fahrt nach Belgien
Teilnahmebeitrag 250,-- Euro
Anmeldung bis 22. Oktober 2018
Infos und Anmeldung: presse@volksbund.de

Veranstaltungen in der internationalen Gedenkwoche
8. – 18. November 2018

Anmeldung bis zum 1. November 2018
Infos und Anmeldung: presse@volksbund.de

* * *

Einladung zum Pressegespräch mit koscherem Imbiss:
Thema: Jüdische Soldaten im Ersten Weltkrieg

28. Mai 2018
in Berlin
Anmeldung bis zum 22. Mai 2018: presse@volksbund.de

* * *

Vorankündigung
Einladung zur Pressereise nach Serbien
Von Sarajevo nach Belgrad

10. – 14. September 2018
Teilnahmekosten: 400,-- Euro
Anmeldung bis zum 17. August 2018: presse@volksbund.de

* * *

Einladung zum Pressegespräch:
Kann gemeinsames Gedenken Grenzen überwinden?

29. Oktober 2018, 17.00 Uhr,
Hauptstadtbüro des Volksbundes, Lützowufer 1, 10785 Berlin
Anmeldung bis zum 25. Oktober 2018: presse(at)volksbund.de

* * *

Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zu den Reisen/Gesprächen.

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V
Bundesgeschäftsstelle
Diane Tempel-Bornett, Pressesprecherin
Tel.: 05 61 - 70 09 - 1 39
Fax: 05 61 - 70 09 - 2 85
Werner-Hilpert-Str. 2
34112 Kassel
E-Mail: presse(at)volksbund.de
Internet: www.volksbund.de

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Pressekontakt

Volksbund Deutsche
Kriegsgräberfürsorge e. V.

Werner-Hilpert-Straße 2
34117 Kassel
Tel.: 0561 / 7009 - 265
Fax: 0561 / 7009 - 285
presse(at)volksbund.de