Dr. Bettina Greiner

Geboren 1968 in Hannover, hat in Frankfurt am Main und in Hamburg Geschichte, Amerikanistik und Politikwissenschaften studiert und wurde 2008 an der Universität Bern mit einer Arbeit über Geschichte und Wahrnehmung sowjetischer Speziallager in Deutschland promoviert.

Nach dem Abitur 1989 hatte sie eine Ausbildung zur Speditionskauffrau abgeschlossen und mehrere Jahre am Frankfurter Flughafen als Kundenberaterin für ein internationales Frachtunternehmen gearbeitet.

Seit 2010 ist sie Mitarbeiterin des Hamburger Instituts für Sozialforschung und koordiniert die „Berliner Colloquien zur Zeitgeschichte“ sowie seit 2015 das „Berliner Kolleg Kalter Krieg / Berlin Center for Cold War Studies“.

Sie arbeitet zu politischer Repression und (Lager-)Haft im 20. Jahrhundert.

Im Wissenschaftlichen Beirat seit Januar 2016.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel