Dr. Gorch Pieken

Geboren 1961 in Sanderbusch/ Friesland, 1981/82 Wehrdienst beim 3. Flugabwehrregiment 100 in Wuppertal, Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und Niederländischen Philologie an der Universität zu Köln, Magister Artium 1990, Promotion zum Dr. phil. 1995 bei Johannes Kunisch mit der Arbeit „Herrschaftssystem und internationales Konfliktverhalten am Beispiel der Republik der Vereinigten Niederlande zwischen 1650 und 1672“.

1995 bis 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Kurator, 1998 bis 2005 Leiter Neue Medien am Deutschen Historischen Museum in Berlin. 2006 bis 2011 Projektleiter Neukonzeption und Neubau des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr in Dresden. Seit 2012 Wissenschaftlicher Direktor und wissenschaftlicher Leiter Sammlung, Ausstellungen, Bildung und Forschung am MHMBw Dresden, Berlin-Gatow und Königstein. Autor und Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen zur Militärgeschichte.
Autor und Produzent von Dokumentarfilmen für ZDF/arte, ARD/arte und 3sat.

Im Wissenschaftlichen Beirat seit Januar 2016.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel