3. Dezember 2017

Außer den Mitwirkenden nimmt kaum jemand am Volkstrauertag teil, auch in Alzey

– ist das Ritual noch zeitgemäß?

ALZEY - Rituale begleiten uns durchs Leben. Sie strukturieren Tages- und Jahreslauf. Ein solches Ritual ist das alljährliche Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt am Volkstrauertag. 1919 vom Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge als Gedenktag für die Opfer des Ersten Weltkrieges initiiert, erfuhr er eine wechselvolle Geschichte.

28. November 2017

Kriegsopfern die Ehre erwiesen

Tradition Politiker und Vertreter des Heeres gedenken gemeinsam am Ehrenmal

Quelle: Rhein-Zeitung Frühausgabe vom Freitag, 24. November 2017, Seite 21, von Winfried Scholz    Koblenz. Mit Bernhard Vogel und Kurt Beck waren zwei Ministerpräsidenten a.D. unter den Ehrengästen, als das deutsche Heer an seinem Ehrenmal auf der Festung Ehrenbreitstein den Opfern von Krieg, Verfolgung und Gewaltherrschaft, den...
Kaiserslautern: Die diesjährige Landesfeier zum Volkstrauertag fand am 19.11.2017 in Kaiserslautern statt. Landesregierung, Stadt Kaiserlautern und Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge luden gemeinsam zu einem ökumenischen Gottesdienst und einer Gedenkstunde in die St. Martins-Kirche ein. Für die musikalische Umrahmung der Gedenkfeier sorgten...
Verbandsgemeinde (VG) Lambsheim-Heßheim: Auch in diesem Jahr fand eine Prominentensammlung in den Ortsgemeinden der VG Lambsheim-Heßheim statt. Am Samstag, den 18.11.17, baten der Verbandsbürgermeister und die Ortbürgermeister zusammen mit dem amtierenden Landesvorsitzende des Volksbundes Martin Haller, der zugleich auch der ehrenamtliche...

27. November 2017

Arbeit für den Frieden

VDK Volkstrauertag und Erinnerung an Kriegszeiten sollen hochgehalten werden

Bingen - Matthias Müller ist Beauftragter für den im Jahr 1919 gegründeten Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) im Landkreis und der Stadt Bingen sowie Mitglied des Landesvorstandes. Wir sprachen mit ihm über Bedeutung und Zukunft des Volkstrauertages.
Speyer: Auch in diesem Jahr fand wieder am Samstag vor dem Volkstrauertag die traditionelle Prominentensammlung in Speyer statt. Und auch in diesem Jahr konnte wieder ein Spitzenergebnis gesammelt werden: fast 1.200,-€ wurden auf und um die Maximiliansstraße und bei einer Stadtratssitzung für den Volksbund gesammelt. Oberbürgermeister Hansjörg...
Grossniedesheim (Rhein-Pfalz-Kreis): Im Rahmen des Volkstrauertages wurde in Grossniedesheim bei Frankenthal die Volksbund-Ausstellung „14/18 – Mitten in Europa“ zum Thema Erster Weltkrieg gezeigt. Die Ausstellung versucht, den politischen Weg in den Krieg, die wesentlichen militärischen Ereignisse, das Schicksal der Soldaten und der Bevölkerung...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel