Datum: 8. November 2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr  – 21:00 Uhr

Vortrag: Briefe eines Soldaten aus dem Kreis Paderborn im Ersten Weltkrieg

 

„Momentaufnahmen aus Deutschlands schwerer Zeit“ – Das Kriegstagebuch des Joseph Friedel 1914-1919

Vortrag von Stadt - und  Kreisarchivar Wilhelm Grabe 

Ort : Kreishaus Paderborn

Das Kriegstagebuch des Marienloher Dorfschullehrers Joseph Friedel ist eine bedeutende Quelle zur Geschichte des Ersten Weltkriegs im Paderborner Land. Friedel schildert den Krieg aus einer Perspektive von unten, wobei das vom „vaterländischen“ Geist getragene Pathos manchmal schwer zu ertragen ist. Seine handschriftlichen Aufzeichnungen – und das macht das Kriegstagebuch so außergewöhnlich – ergänzte er mit zahlreichen Fotografien, Postkarten, Zeitungsausschnitten, Flugblättern, Lebensmittelkarten, Notgeld und Totenzetteln.

Datum: 8. November 2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr  – 21:00 Uhr
Organisator: KV Paderborn
Veranstaltungsort: Kreishaus Paderborn Deutschland

Kategorie: Informationsveranstaltungen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel