8. Juni 2016

Lern- und Erinnerungsorte der beiden Weltkriege in Polen

Vom 04. bis 07. Oktober 2016 bietet unser Landesverband interessierten PädagogInnen und Multiplikatoren eine Fortbildungsreise nach Polen an. Die Anmeldung ist ab sofort möglich!    

Die 4-tägige Bildungsfahrt nach Polen führt Sie nach Gdansk (Danzig) und zur Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Sztutowo (Stutthof). Diese Lehrerfortbildung möchte die Möglichkeiten historisch-politischer Bildung an Gedenkstätten und Erinnerungsorten vermitteln. Neben einer Einführung zum Thema „Entdeckendes Lernen in Gedenkstätten“...

31. Mai 2016

Ausstellungszeitraum verlängert! Besuchen Sie noch bis zum Ferienbeginn unsere Multimedia-Ausstellung in der Stadtbibliothek Magdeburg

Noch bis zum 23. Juni 2016 können Sie unsere Multimedia-Ausstellung in der Stadtbibliothek Magdeburg besuchen.

Noch bis zum 17.06.2016 haben Interessierte die Möglichkeit eine interaktive Zeitreise zuerleben und ihr wissen zur "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts", dem ersten Weltkrieg aufzufrischen und zu testen. Ein Bericht des lokalen Magdeburger Fernsehsenders MDF1 (ab Minute 08:25) verrät, was die Besucher erwartet.       ...

19. Mai 2016

In den Ferien für den Frieden arbeiten! Anmeldefristen für Workcamps verlängert

Die Anmeldefristen für unsere bi- bzw. internationalen Jugendbegegnungen in Dagneux und in Magdeburg die parallel vom 23.Juli 2016 bis 07.August 2016 stattfinden wurde bis zum 31.05.2016 verlängert!    

  Ein Besuch unser Workcamps lohnt sich! Warum verrät euch Henriette (links im obigen Bild), Teilnehmerin unseres dt.-frz. Workcamps in Dagneux 2015 im Kurzinterview:   Warum bist du nach Dagneux gefahren? Ich halte die Aufgaben und Ziele des Volkbundes für eine gute Sache. Das Camp war für mich sehr informativ und verschaffte mir...

17. Mai 2016

Jugendarbeitskreise Sachsen-Anhalt und Thüringen gemeinsam für mehr Toleranz und Demokratie

Am 30.04.2016 fand in der thüringischen Hauptstadt Erfurt, dass bunte Straßenfest "Erfurt lacht" statt. Unser Jugendarbeitskreis (JAK) war mit dem 'Nazi-Bullshit-Bingo' vor Ort dabei!    

„Erfurt lacht…“ ist eine private Initiative, die für bunte Vielfalt in Erfurt steht. Die Iniatiative spricht sich gegen jede Art gruppenbezogener Diskriminierung aus. Mit ihrem Lachen wirbt die Initiative für eine offene Gesellschaft in Erfurt und darüber hinaus. Insbesondere wendet man sich gegen rechtsradikale Gesinnungen und deren...

12. Mai 2016

Kreisverbandsfahrt nach Weimar

Der Magdeburger Kreisverband führte seine Mitglieder in der diesjährigen Tagesfahrt nach Weimar

Die diesjährige Mitgliederfahrt führte uns am 10. Mai 2016 ins thüringische Weimar. Erste Station war der Ettersberg mit der Gedenkstätte zum KZ Buchenwald. Nach dem beeindruckenden Besuch der Gedenkstätte mit der neu konzipierten Dauerausstellung „Buchenwald - Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945“ war der Weimarer Hauptfriedhof unser nächstes...

4. Mai 2016

Multimedia-Ausstellung zum Ersten Weltkrieg in der Stadtbibliothek Magdeburg

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Magdeburg stellt der Volksbund Sachsen-Anhalt vom 09.Mai 2016 bis 03.Juni 2016 sein Bildungsangebot zum Thema "Erster Weltkrieg" in Form einer Multimedia-Ausstellung vor.

      Vom 09.Mai 2016 bis 03.Juni 2016 haben Interessierte die Möglichkeit eine interaktive Zeitreise zuerleben und ihr wissen zur "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts", dem ersten Weltkrieg aufzufrischen und zu testen.   In der Lern-Applikation "Lost Generation" können Sie in insgesamt sechs Biografien...

16. April 2016

Kriegsgräberstätten im Westen und die Schlachtfelder an der Somme

Vom 25.-28. Juli 2016 haben Lehrer und Pädagogen die Möglichkeit die Schlachtfelder an der Somme zu besuchen und mehr die Lern- und Erinnerungsorte des Ersten Weltkrieges zu erfahren.    

Die Schlacht an der Somme war Schauplatz der ersten als solche bezeichneten Materialschlacht des Ersten Weltkrieges und ein weiteres Symbol für die Zwecklosigkeit des Stellungskrieges. Es gilt heute als Mahnung gegen den Krieg und Zeichen einer gelungenen deutsch-französischen Versöhnung. Sie verdeutlichte die Industrialisierung des Krieges am...
Treffer 1 bis 7 von 10
<< Erste < Vorherige 1-7 8-10 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel