22. September 2016

Flucht und Vertreibung aus historischer Perspektive - Ausstellungseröffnung in Magdeburg

Am 19.09.2016 eröffnete der Landesvorsitzende Dieter Steinecke die Ausstellung "Geflohen, Vertrieben, Angekommen !?! - Gewaltaspekte der Migration im 20. und 21. Jahrhundert" im einewelt Haus in Magdeburg.

Es erreichen täglich tausende Menschen die Europäische Union: Flüchtlinge und Vertriebene aus Kriegsgebieten im Nahen Osten, Afrika und Südosteuropa, die wegen der Aussicht auf ein besseres Leben in Europa ihr Zuhause verlassen und sich auf eine schwere Reise begeben haben.Dies stellt die europäischen Länder vor eine große Herausforderung sowohl...

21. September 2016

Peace Monument Camp 2016 - Nachbetrachtung

Zum zweiten Mal in Folge trafen sich im Sommer 2016 internationale Jugendliche in Magdeburg, um am Friedensdenkmal "Peace Monument - Floris Pax" zu arbeiten.

In diesem Jahr fand das internationale "Peace Monument"-Camp wieder in der Landeshauptstadt Magdeburg statt. Dafür reisten 22 Teilnehmer im Alter von 16 bis 20 Jahren aus Deutschland, Italien, Belarus, der Ukraine und der Türkei an – auch ein syrischer Flüchtling war unter ihnen. Da das Workcamp seit 2014 gezielt das 100-jährige Jubiläum...

20. September 2016

Volksbund trifft Rose

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge präsentierte sich auf dem Sachsen-Anhalt Tag 2016

Vom 9.-11 September war es wieder so weit: zum 20. Sachsen-Anhalt Tag lud dieses Jahr die Rosenstadt Sangerhausen ein. Die über 14000 Gäste konnten sich bei bestem Wetter der schönen Innenstadt und den verschiedenen Veranstaltern erfreuen. Diese Möglichkeit ließ sich natürlich auch der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Landesverband...

31. August 2016

Magdeburger Historikerin spricht zum Thema „Jüdische Frontsoldaten Magdeburgs im Ersten Weltkrieg“

Die Situation der Juden in Magdeburg und im Kaiserreich vor und während des Ersten Weltkrieges – darüber spricht die Historikerin Ulrike Krauße am Samstag, 3. September, 10 Uhr, in den Räumen AOK Sachsen-Anhalt, Lüneburger Str. 4.

In ihrem Vortrag „Jüdische Frontsoldaten Magdeburgs im Ersten Weltkrieg und das Ehrenmal auf dem jüdischen Friedhof“ geht die Historikerin auch auf die Gefallenen jüdischen Soldaten Magdeburgs sowie das Ehrenmal auf dem Jüdischen Friedhof in Sudenburg ein.   Ulrike Krause studierte Kulturwissenschaften an der Otto-von-Guericke-Universität...

4. August 2016

Vernissage des "Peace Monument Camps 2016"

Am Freitag, 05. August 2016, stellen internationale Jugendliche ab 14 Uhr ihre Beiträge zum "Peace Monument - Floris Pax" aus

  Frieden selbst gestalten – 30 Jugendliche arbeiten an einem Friedensdenkmal für Magdeburg Vernissage des Peace Monument Camps 2016, 05.August 2016, 14 Uhr   Im Sommer haben sich 30 Jugendliche aus Ost- und Westeuropa im Internationalen Camp des Volksbund Sachsen-Anhalt zusammen gefunden, um ihr eigenes Friedensmonument zu...

31. Mai 2016

Ausstellungszeitraum verlängert! Besuchen Sie noch bis zum Ferienbeginn unsere Multimedia-Ausstellung in der Stadtbibliothek Magdeburg

Noch bis zum 23. Juni 2016 können Sie unsere Multimedia-Ausstellung in der Stadtbibliothek Magdeburg besuchen.

Noch bis zum 17.06.2016 haben Interessierte die Möglichkeit eine interaktive Zeitreise zuerleben und ihr wissen zur "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts", dem ersten Weltkrieg aufzufrischen und zu testen. Ein Bericht des lokalen Magdeburger Fernsehsenders MDF1 (ab Minute 08:25) verrät, was die Besucher erwartet.       ...

19. Mai 2016

In den Ferien für den Frieden arbeiten! Anmeldefristen für Workcamps verlängert

Die Anmeldefristen für unsere bi- bzw. internationalen Jugendbegegnungen in Dagneux und in Magdeburg die parallel vom 23.Juli 2016 bis 07.August 2016 stattfinden wurde bis zum 31.05.2016 verlängert!    

  Ein Besuch unser Workcamps lohnt sich! Warum verrät euch Henriette (links im obigen Bild), Teilnehmerin unseres dt.-frz. Workcamps in Dagneux 2015 im Kurzinterview:   Warum bist du nach Dagneux gefahren? Ich halte die Aufgaben und Ziele des Volkbundes für eine gute Sache. Das Camp war für mich sehr informativ und verschaffte mir...
Treffer 1 bis 7 von 13
<< Erste < Vorherige 1-7 8-13 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel