2. Mai 2017

Frühjahrstreffen des Jugendarbeitskreises Sachsen-Anhalt

Am 29.04.2017 versammelte sich der Jugendarbeitskreis Sachsen-Anhalt in der "Euthanasie"-Gedenkstätte Bernburg zum diesjährigen Frühjahrstreffen.

Von 11:00 bis 16:00 Uhr am 29.04.2017 waren wir zu Gast in der "Euthanasie"-Gedenkstätte Bernburg. Dort wurde unter anderem das JAK-Sprecherteam neu gewählt und die nächsten anstehenden Termine vorgestellt. Begonnen hat der Tag jedoch mit einer Führung der Gedenkstätte. Auf dem Gelände des heutigen Fachklinikums Bernburg befand sich ab...

27. April 2017

Auf dem Weg zum Kirchentag

Der Volksbund Sachsen-Anhalt wird beim „Kirchentag auf dem Weg“ in Magdeburg am 26. Mai 2017 vertreten sein.

Vor nunmehr 500 Jahren, im Jahr 1517, veröffentlichte der Mönch und Theologieprofessor Martin Luther seine 95 Thesen zum Ablasswesen seiner Zeit in Wittenberg. Ein Ereignis, welches die Weltgeschichte maßgeblich geprägt hat. Im Lichte dieses Jubiläums finden neben der zentralen Veranstaltung zum Kirchentag in Wittenberg noch acht sogenannte...
Auf Einladung des Kreisverbandes Magdeburg sprach Frau Freya Paschen, Pressesprecherin und Fachbereichsleiterin für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Zentrums für Kulturgutverluste in Magdeburg, am 22. April über die Geschichte und heutigen Aufgaben der Stiftung. In ihrem Vortrag beleuchtete Freya Paschen die Arbeit der...

7. April 2017

„Ohne rühren keinen Rührkuchen“ oder Ein halbes Jahr Arbeit für den Volksbund

Nach einem halben Jahr im FSJ-P beim Landesverband Sachsen-Anhalt blicke ich zurück und ziehe folgendes Fazit meiner Zeit beim Volksbund

Workshops geben, Friedensdenkmäler errichten und Rote Hände einsammeln, keine Aufgaben, die man erwartet, wenn man das erste Mal den Namen Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hört. Mein Name ist Niklas Sandhoff und seit einem halben Jahr absolviere ich bereits mein Freiwilliges Soziales Jahr im Politischen Leben. Als ich mich für mein FSJ...

6. April 2017

„In Flandern Fields“ – der erste Weltkrieg in Belgien und den Niederlanden

Vom 24. – 27. Juli 2017 haben LehrerInnen, PädagogInnen und MultiplikatorInnen die Möglichkeit Lern- und Erinnerungsorte des ersten Weltkriegs in Belgien und den Niederlanden kennenzulernen.

Die 4-tägige Bildungsfahrt nach Belgien und in die Niederlande erweitert Ihre Kenntnisse über den ersten Weltkrieg in Belgien und den Niederlanden, vertieft Ihr Verständnis für erinnerungskulturelle Fragen und bietet Ihnen praxisnahe Beispiele und Angebote für Schulprojektfahrten und die pädagogische Thematisierung des ersten Weltkrieges im...

4. April 2017

Gedenken zum 72. Jahrestag des Massakers in der Isenschnibber Feldscheune

Am 13. April 2017 jährt sich das Massaker in der Isenschnibber Feldscheune zum 72. Mal. Aus diesem Anlass lädt die Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe zu zwei öffentlichen Veranstaltungen in Gardelegen ein.

Am Dienstag, 11. April 2017 um 19 Uhr eröffnen die Hansestadt Gardelegen und die Gedenkstätte Feldscheune Isenschnibbe Gardelegen die Ausstellung „Die Rosen von Ravensbrück. Ein Beitrag zur Geschichte des Gedenkens“ in der Bibliothek Gardelegen. Die Wanderausstellung der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück ist dort vom 13. April 2017 bis zum 30....

31. März 2017

Gründungsveranstaltung eines Wissenschaftlichen Landesbeirates

Am 29. März 2017 berief der Landesverband Sachsen-Anhalt des Volksbundes einen eigenen wissenschaftlichen Beirat ein, der zukünftig die Arbeit des Vereins in historisch-politischen Fragen begleiten möchte.

Im „Schmuckhof“ des Kulturhistorischen Museums Magdeburg fanden sich 15 Vertreter verschiedener Organisationen und Institutionen ein, die sich in ihrer Arbeit mit den Themen der  Gedenk- und Erinnerungskultur befassen. Darunter Vertreter der Universitäten, des Landesheimatbundes, des Museumsverbandes, der Stiftung Gedenkstätten...
Treffer 8 bis 14 von 27

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel