11. Jugend-Geschichts-Tag in Magdeburg

Am 02. Dezember 2016 findet der 11. Jugendgeschichtstag in Magdeburg statt. Auch der Volksbund ist mit der Aktion Rote Hand wieder mit vertreten.

24. November 2016 Niklas Sandhoff

Das Projekt Zeitensprünge bietet jungen Menschen in Sachsen-Anhalt Unterstützung, um eigene Geschichtsprojekte umzusetzen. Höhepunkt und Abschluss des Projekts ist in jedem Jahr der Jugend-Geschichts-Tag, an welchem die Teilnehmenden ihre Projekte vorstellen und sich über ihre Ergebnisse austauschen können.

Die Teilnehmer haben außerdem noch einmal die Möglichkeit in verschiedenen Workshops, Geschichte zu erleben.

 Auch der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ist erneut mit einem Workshop zur Aktion Rote Hand gegen den Einsatz von Kindersoldaten vertreten. Dabei werden die Teilnehmenden unter anderen über die Gründe für den Einsatz für Kindersoldaten, die Folgen es Einsatzes für die Kinder und die internationalen Bemühungen gegen den Einsatz von Kindersoldaten aufgeklärt.

Im Anschluss bietet der Workshop den Teilnehmern die Möglichkeit durch das zurücklassen eines roten Handabdrucks sich persönlich gegen den Einsatz von Kindersoldaten weltweit einzusetzen.

Weiter Informationen zur Aktion Rote Hand finden sie hier

Weitere Informationen zum Jugend-Geschichts-Tag finden sie hier

 

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel