Ausgezeichnet!

Die AG Kriegsgräberfürsorge erhielt einen Engagementpreis der Sparkassenstiftungen im Salzlandkreis

13. Juni 2017

Die Schüler des Dr. Carl Herrmann Gymnasiums Schönebeck wurden ausgezeichnet für ihr Engagement. Die Salzlandsparkasse verlieh der Arbeitsgruppe Kriegsgräberfürsorge 1000€, im Rahmen des Engagementpreises „Junges Ehrenamt 2016“ der Sparkassenstiftung. Die Auszeichnung fand am 30. Mai 2017 in der Staßfurter Zentrale der Salzlandsparkasse statt und wurde zusammen mit dem Landrat Markus Bauer vorgenommen. Insgesamt 10 Preise gingen an einzelne Engagierte und zwei Gruppen. Das Motto der Jury sagt es ganz eindrücklich „Gut füreinander – junges Ehrenamt“.

Vor fast zwei Jahren haben sich die vier Schüler auf Initiative des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu einer Arbeitsgruppe zusammengeschlossen. Ziel ist es auf dem Friedhof in Biere (Bördeland) Tafeln anzubringen, die Informationen zu den dort befindlichen Kriegsgräbern enthalten. So sollen Besucher Näheres erfahren zu den Menschen, die dort ruhen und im Zweiten Weltkrieg ihr Leben verloren haben und zu den Ereignissen, die dazu geführt haben.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel