Meile der Demokratie 2017

Der Jugendarbeitskreis des Volksbunds Sachsen-Anhalt wird auch 2017 wieder mit vielen verschiedenen Angeboten auf der Meile der Demokratie zu finden sein.

7. Dezember 2016 Niklas Sandhoff

Am 21. Januar 2017 ist es wieder soweit, die 9. Meile der Demokratie öffnet wieder ihre Türen und setzt sich, in Erinnerung an den Luftangriff auf Magdeburg am 16. Januar 1945, auch 2017 weiter für Frieden, Verständigung, Respekt und Wertschätzung gegenüber allen Menschen ein.

Wie auch schon in den Vergangenen Jahren werden wieder Jugendliche des Jugendarbeitskreises des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (JAK) aus ganz Deutschland anreisen um mit einem Infostand den Besuchern die Arbeit des Jugendarbeitskreises und Volksbunds näher zu bringen und sich erneut für ein weltoffenes Magdeburg einzusetzen.

Auch zu dieser Meile werden für die Besucher wieder sowohl altbewährte als auch neue Möglichkeiten der politischen Bildung bereit stehen. Eine davon ist das „Nazi-Bullshit Bingo“. Es führt den Spielern vor Augen, dass Vorurteile, Populismus und Stimmungsmache keineswegs nur am rechten Rand des politischen Spektrums zu finden sind, sondern sehr oft auch in den Parteien der Mitte zu legetimen Mitteln des politischen Umgangs geworden sind. Für weitere Aufklärung wird auch das „Flaggen-Quiz“ sorgen.

 

Mehr Informationen zum JAK Sachsen-Anhalt finden sie hier

Weitere Informationen zur Meile der Demokratie finden sie hier

Die Facebook-Veranstaltung finden sie die hier

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel