17. Oktober 2016

Erinnern für die Zukunft - Arbeit für den Frieden

Die neue Broschüre zur Jugend- und Bildungsarbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ist ab sofort erhältlich.

Diese Broschüre gibt einen aktuellen Gesamtüberblick über die Angebote der Jugend- und Bildungsarbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Sie richtet sich an Lehrende, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie alle Personen, die an Jugend- und Bildungsarbeit im historisch-politischen Kontext interessiert sind. Möchten Sie...

4. Oktober 2016

deutsche-französische Jugendbegegnung in Dagneux 2016 - ein Blick zurück

Vom 23.Juli bis 07.August 2016 trafen sich deutsche und französische Jugendliche in Frankreich zum interkulturellen Austausch und gemeinsamen Geschichts-Lernen!

Gegen Ende Juli machte sich eine Gruppe deutscher und französischer Jugendliche auf den Weg nach Dagneux, in die Nähe von Lyon, um dort zwei aufregende und ereignisreiche Wochen zu verbringen. Um sich kennenzulernen und erste Sprachbarrieren abzubauen, wurde durch regelmäßige Sprachanimation zum Austausch auf der Partnersprache...

4. Oktober 2016

Benefizkonzert mit dem Landespolizeiorchester Sachsen-Anhalt in Arneburg

am 5. November 2016 um 15:00 Uhr (Einlass 14:00 Uhr) in der Stadthalle Arneburg, Bahnhofstr. 14, 39596 Arneburg  

Gute Musik – Guter Zweck   Mit einem Benefizkonzert des Landespolizeiorchesters Sachsen-Anhalt soll die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. unterstützt werden. Unter der Leitung von Polizeihauptkommissar Uwe Streit spielen die 30 Musikerinnen und Musiker für Sie eine breite Palette an Stücken für jedes Alter, darunter...

29. September 2016

geflohen - vertrieben - angekommen?! - Neue Schulausstellung verfügbar

Das Thema „Flucht und Vertreibung“ hat in den vergangenen Monaten eine enorme Aktualität erfahren. Der Volksbund in Sachsen-Anhalt bietet nun eine Schulausstellung zum Thema an.

Das Thema „Flucht und Vertreibung“ hat in den vergangenen Monaten eine enorme Aktualität erfahren, die noch vor einem Jahr nicht vorstellbar gewesen wäre.Tausende Menschen erreichen täglich die Europäische Union: Flüchtlinge und Vertriebene aus den Kriegsgebieten im Nahen Osten, aber auch aus Afrika und Südosteuropa suchen bei uns Schutz und...

29. September 2016

1. Magdeburger Vorsorgetag

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., Landesverband Sachsen-Anhalt lädt ein zum 1. Magdeburger Vorsorgetag am 22. Oktober 2016 von 10:00 -14:00 Uhr in der AOK Sachsen-Anhalt.

Vorsorge und Prävention Es werden drei aufeinanderfolgende Vorträge angeboten zu den Themen „Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung“, „Was wird aus meinem Erbe?“ und „Die Tricks der Gauner und Ganoven – was muss ich wissen, wie kann ich mich schützen?“. Dazu konnte der Volksbund die Referenten, Herrn Dr. Heiko Denecke, Leiter des Fachbereichs...

28. September 2016

„Flucht und Vertreibung im 20./21. Jahrhundert – was geht mich das an?“

Volksbund und Auslandsgesellschaft laden Jugendliche zum Ausstellungsbesuch mit anschließendem Zeitzeugengespräch ein.

Flucht und Vertreibung sind nach wie vor ein brisantes Thema auch unter Jugendlichen. Aus diesem Grund gibt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. in Kooperation mit der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e. V.  Jugendgruppen die Gelegenheit am 07. Oktober 2016 Zeitzeugen zu befragen. Die Zeitzeugen vertreten dabei verschiedene...

27. September 2016

Herbsttreffen des Jugendarbeitskreises Sachsen-Anhalt

Der Jugendarbeitskreis Sachsen-Anhalt lädt seine Mitglieder und jene die es werden wollen zum Herbsttreffen am 22. Oktober 2016 ein.

Die Workcamp-Saison 2016 ist vorbei, Zeit für ein Resümée. Aus diesem Grund lädt der Jugendarbeitskreis im Volksbund Sachsen-Anhalt seine Mitglieder und jene die es werden wollen zum gemeinsamen Austausch und Kennenlernen ein. Neben dem Treffen und Kennenlernen der alten und neuen Mitglieder, widmet sich die Veranstaltung der Nachbesprechung und...
Treffer 1 bis 7 von 75
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Vorstand beschließt Grundsätze der Jugendarbeit

Anspruchsvolles Konzept der Jugend- und Schularbeit im Landesverband Sachsen-Anhalt wurde einstimmig angenommen

Der Landesverband Sachsen-Anhalt feiert dieses Jahr sein zwanzigjähriges Bestehen. Fast genauso alt ist die Jugendarbeit die von Magdeburg aus koordiniert wird - bereits Anfang der Neunziger fuhren die ersten Jugendlichen zum Workcamp nach Frankreich. Über die Jahre hat sich die Arbeit weiter intensiviert und professionalisiert. Eine eigene Stelle des Referenten für Jugend- und Schularbeit wurde geschaffen, der Aufgabenbereich wuchs.

Nun hat der Vorstand des Landesverbandes die Arbeit des Jugend- und Schulreferenten auf eine solide Grundlage gestellt und sowohl ambitionierte als auch moderne Leitlinien für die Jugendarbeit verabschiedet.

Leitlinien als PDF

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel