19. Mai 2016

In den Ferien für den Frieden arbeiten! Anmeldefristen für Workcamps verlängert

Die Anmeldefristen für unsere bi- bzw. internationalen Jugendbegegnungen in Dagneux und in Magdeburg die parallel vom 23.Juli 2016 bis 07.August 2016 stattfinden wurde bis zum 31.05.2016 verlängert!    

  Ein Besuch unser Workcamps lohnt sich! Warum verrät euch Henriette (links im obigen Bild), Teilnehmerin unseres dt.-frz. Workcamps in Dagneux 2015 im Kurzinterview:   Warum bist du nach Dagneux gefahren? Ich halte die Aufgaben und Ziele des Volkbundes für eine gute Sache. Das Camp war für mich sehr informativ und verschaffte mir...

17. Mai 2016

Jugendarbeitskreise Sachsen-Anhalt und Thüringen gemeinsam für mehr Toleranz und Demokratie

Am 30.04.2016 fand in der thüringischen Hauptstadt Erfurt, dass bunte Straßenfest "Erfurt lacht" statt. Unser Jugendarbeitskreis (JAK) war mit dem 'Nazi-Bullshit-Bingo' vor Ort dabei!    

„Erfurt lacht…“ ist eine private Initiative, die für bunte Vielfalt in Erfurt steht. Die Iniatiative spricht sich gegen jede Art gruppenbezogener Diskriminierung aus. Mit ihrem Lachen wirbt die Initiative für eine offene Gesellschaft in Erfurt und darüber hinaus. Insbesondere wendet man sich gegen rechtsradikale Gesinnungen und deren...

4. Mai 2016

Multimedia-Ausstellung zum Ersten Weltkrieg in der Stadtbibliothek Magdeburg

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Magdeburg stellt der Volksbund Sachsen-Anhalt vom 09.Mai 2016 bis 03.Juni 2016 sein Bildungsangebot zum Thema "Erster Weltkrieg" in Form einer Multimedia-Ausstellung vor.

      Vom 09.Mai 2016 bis 03.Juni 2016 haben Interessierte die Möglichkeit eine interaktive Zeitreise zuerleben und ihr wissen zur "Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts", dem ersten Weltkrieg aufzufrischen und zu testen.   In der Lern-Applikation "Lost Generation" können Sie in insgesamt sechs Biografien...

16. April 2016

Kriegsgräberstätten im Westen und die Schlachtfelder an der Somme

Vom 25.-28. Juli 2016 haben Lehrer und Pädagogen die Möglichkeit die Schlachtfelder an der Somme zu besuchen und mehr die Lern- und Erinnerungsorte des Ersten Weltkrieges zu erfahren.    

Die Schlacht an der Somme war Schauplatz der ersten als solche bezeichneten Materialschlacht des Ersten Weltkrieges und ein weiteres Symbol für die Zwecklosigkeit des Stellungskrieges. Es gilt heute als Mahnung gegen den Krieg und Zeichen einer gelungenen deutsch-französischen Versöhnung. Sie verdeutlichte die Industrialisierung des Krieges am...

7. April 2016

"Peace by Piece" - Das "Peace Monument - Floris Pax" im internationalen Workcamp in Magdeburg

Unter dem Motto "Frieden selbst gestalten!" gehen die Arbeiten am Friedensdenkmal für Magdeburg im internationalen Workcamp in diesem Jahr in die Dritte Runde. Anmeldungen sind noch bis 30.04.2016 möglich    

Frieden gestalten – Runde Nummer 3! Nach den erfolgreichen letzten beiden "Peace Monument - Floris Pax" Workshops in den internationalen Camps 2014 in Halle (Saale) und 2015 in Magdeburg, setzen wir unser Projekt zum Friedensdenkmal auch im Sommer 2016 fort. Die Denkmäler der Kriege stehen in (fast) jeder Stadt - Soldaten,...

6. April 2016

deutsch-französische Jugendbegegnung in Dagneux bei Lyon

Ihr seid zwischen 13 und 17 Jahren alt, interessiert euch für Geschichte und wolltet schon immer mal die Sommerferien in Frankreich verbringen? Dann meldet euch bis 30.04.2016 für Dagneux an!      

Man spricht von einer neuen Form der Völkerwanderung. Doch sind „Flucht & Vertreibung“ nicht erst durch den Bürgerkrieg in Syrien oder die Verfolgung Andersdenkender durch den islamischen Staat eine Herausforderung für die Länder Europas. Bereits vor dem zweiten Weltkrieg, löste die Machtübernahme Hitlers und die darauf folgende...

5. April 2016

JAK Frühjahrstreffen in Halle / Neuer stellvertretender JAK-Sprecher gewählt

Anfang April fand sich der Jugendarbeitskreis im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Landesverband Sachsen-Anhalt zum ersten Mal im Jahr 2016 zu einem Treffen zusammen.

Am 02.April 2016 fand das jährliche Frühjahrstreffen des Jugendarbeitskreises statt. Neben einem inhaltlichen Programm, ging es diesmal vor allem um organisatorische Dinge wie die Vorbereitung der Workcamps und die Planung weiterer Unternehmungen im laufenden Jahr.   Erster Programmpunkt war der Besuch der Gedenkstätte „Roter Ochse“,...

Vorstand beschließt Grundsätze der Jugendarbeit

Anspruchsvolles Konzept der Jugend- und Schularbeit im Landesverband Sachsen-Anhalt wurde einstimmig angenommen

Der Landesverband Sachsen-Anhalt feiert dieses Jahr sein zwanzigjähriges Bestehen. Fast genauso alt ist die Jugendarbeit die von Magdeburg aus koordiniert wird - bereits Anfang der Neunziger fuhren die ersten Jugendlichen zum Workcamp nach Frankreich. Über die Jahre hat sich die Arbeit weiter intensiviert und professionalisiert. Eine eigene Stelle des Referenten für Jugend- und Schularbeit wurde geschaffen, der Aufgabenbereich wuchs.

Nun hat der Vorstand des Landesverbandes die Arbeit des Jugend- und Schulreferenten auf eine solide Grundlage gestellt und sowohl ambitionierte als auch moderne Leitlinien für die Jugendarbeit verabschiedet.

Leitlinien als PDF

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel