Workcampsaison 2015 eröffnet - Verfolgt im Blog das aktuelle Geschehen!

Auch die diesjährige Workcampsaison wurde, wie bereits in den vergangenen Jahren praktiziert, mit einem Schulprojekt eröffnet. Die Fahrt führte Schüler aus Bautzen in die polnische Stadt Stutowo. Hier befindet sich die Gedenkstätte, die an das Konzentrationslager Stutthof erinnert, in dem zahlreiche Menschen ihr Leben verloren. Die Teilnehmer beschäftigen sich während ihres Aufenthaltes mit der Geschichte des Zweiten Weltkrieges im Allgemeinen und insbesondere mit der des Konzentrationslagers, wobei die Schicksale der Opfer eine wichtige Rolle bei der Projektarbeit einnehmen. Daneben stehen landeskundliche Erkundungen auf dem Programm, beispielsweise Ausflüge nach Danzig und Marienburg, der größten Backsteinburg der Welt. Ausführliche Berichte aus dem Camp veröffentlichen die Schüler regelmäßig in einem tagesaktuellen Blog (Hinweis: externer Link).

Bereits in wenigen Wochen starten die weiteren Workcamps. Eine Bildungsfahrt nach Kreta beschließt schließlich Anfang September die Campsaison.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel