Stadtverband Leipzig

 

 

Volkstrauertag in Leipzig - Gedenkfeier auf dem Südfriedhof

Auch in diesem Jahr organisierte der Stadtverband Leipzig anlässlich des Volkstrauertags wieder eine eigene Gedenkveranstaltung auf dem Südfriedhof der Messestadt. Diese fand an der Grab- und Gedenkanlage für die zivilen Leipziger Bombenopfer des Zweiten Weltkrieges statt. Hier legte Sebastian Gemkow, Sächsischer Staatsminister der Justiz und Vorsitzender des Stadtverbands (Foto), einen Kranz nieder, um der Toten zu gedenken.

Kranzniederlegung mit Justizminister Sebastian Gemkow

 

Kontakt

Sebastian Gemkow

Mitglied des Sächsischen Landtags

Landtagswahlkreisbüro im Leipziger Westen

Baumwollspinnerei (Haus 24B)

Spinnereistraße 7

04179 Leipzig

 

Tel.: 0341 4926211

Fax: 0341 4929675

 

Büroleiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dr. Sebastian Schaar

 

Vorsitzender

Sebastian Gemkow, MdL

Sächsischer Staatsminister der Justiz

Dienstzimmer im Sächsischen Landtag

Bernhard-von-Lindenau-Platz 1

01067 Dresden

Tel.: 0351 4935519

Fax: 0351 4935440

sebastian.gemkow(at)slt.sachsen.de

www.sebastian-gemkow.de

 

Stellvertretender Vorsitzender

Dr. Günter Schmidt

Geschäftsführer

Daniel Schenderlein

 

 

 

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Vorsitzender

Sebastian Gemkow

Seien Sie herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz unseres Stadtverbandes Leipzig. Wir helfen Ihnen gern in Ihren Angelegenheiten der Kriegsgräberfürsorge weiter. Rufen Sie uns einfach unter
0341-492-621-1 an, dann sind wir sofort persönlich für Sie da.

Vielleicht sind Sie auch daran interessiert, uns bei unseren vielfältigen Aktivitäten zu unterstützen – beispielsweise in der internationalen Friedenserziehung Jugendlicher. Beides würde mich freuen, denn ich treibe mit aller Kraft unseren Verbandsgedanken der "Versöhnung über den Gräbern" voran.

Ihr Sebastian Gemkow,

Sächsischer Staatsminister der Justiz,
Mitglied des Sächsischen Landtages