Im Rahmen der 500-Jahrfeier führten Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Freiberg gemeinsam mit dem Landesverband Sachsen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. ein umfangreiches Bildungsprojekt durch, in dem sie sich mit der Geschichte des Nationalsozialismus und des Krieges in Freiberg auseinandersetzten. Dabei informierten sie...
Der Landesverband Sachsen lud die verdienten Sammler des Jahres 2015 am 3. März 2016 ins Militärhistorische Museum der Bundeswehr in Dresden ein, wo zuerst die Abteilung "Erster Weltkrieg" unter sachkundiger Führung besichtigt wurde, bevor im Restaurant "Zeitlos" die eigentliche Ehrung durch den Landtagspräsidenten und...
Prof. Dr. Dieter Landgraf-Dietz (*1940) erhielt am 15. Februar 2016 das Ehrenkreuz des Volksbunds in Gold* aus der Hand der Generalsekretärin, Daniela Schily M.A. In Ihrer Laudatio betonte Schily den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz Landgraf-Dietz' für den Volksbund seit 1990. Kaum, dass der Volksbund nach der Wiedervereinigung seine Tätigkeit...

15. Januar 2016

100 Jahre Schlacht von Verdun 1916/2016

Buchpräsentation in Kooperation mit dem Militärhistorischen Museum

Am 15.2.2016 präsentierte der Volksbund in den Räumen des Militärhistorischen Museums in Dresden vor ca. 250 Gästen den Sammelband "Verdun 1916 - Eine Schlacht verändert die Welt" (*. Die Laudatio zum Buch hielt Dr. Stefan Martens, stellvertretender Direktor des Deutschen Historischen Instituts in Paris. Die Schlacht um die Maasfestung...

16. November 2015

Volkstrauertag 2015 - Landesfeier im Sächsischen Landtag

Gedenkrede von Oberst Prof. Dr. Rogg (Direktor des Militärhistorischen Museums der Bundeswehr)

Der Landesverband Sachsen im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. beging mit 450 Gästen im Plenarsaal des Sächsischen Landtags den Volkstrauertag 2015, der im Zeichen des 70. Jahrestags des Kriegsendes - 1945 - stand. Aus Anlass der jüngsten Mordtaten in Frankreich eröffnete der Landesvorsitzende, Prof. Dr. Schneider, den Festakt mit...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel