7. September 2015

Tag der Sachsen in Wurzen

Die Jugendlichen unseres Jugendarbeitskreises (JAK) haben unseren Landesverband erfolgreich beim diesjährigen Tag der Sachsen in Wurzen vom 4. bis zum 6. September vertreten. An ihrem Stand informierten sie insbesondere über die Jugend- und Bildungsarbeit unseres Verbands, um noch mehr junge Menschen und Multiplikatoren, beispielsweise Lehrerinnen...
Mit der Ankunft der internationalen Gruppe in Natz in Südtirol startet die diesjährige Workcampsaison in die Hochphase. Die Jugendlichen werden in Bruneck, Bozen und Brixen Gedenkstätten überwiegend aus dem Ersten Weltkrieg pflegen und sich mit der Geschichte der mehrsprachigen Region auseinandersetzen. Ein weiteres internationales Jugendprojekt...
Auch die diesjährige Workcampsaison wurde, wie bereits in den vergangenen Jahren praktiziert, mit einem Schulprojekt eröffnet. Die Fahrt führte Schüler aus Bautzen in die polnische Stadt Stutowo. Hier befindet sich die Gedenkstätte, die an das Konzentrationslager Stutthof erinnert, in dem zahlreiche Menschen ihr Leben verloren. Die Teilnehmer...
Die Kriegsgräberstätte in Nennigmühle (Pockau-Lengefeld/Erzgebirge) erinnert an 96 sowjetische Soldaten, die in den Jahren 1942 und 1943 ums Leben gekommen sind und an diesem Ort ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. In Nennigmühle gab es in jener Zeit ein Lazarett für Kriegsgefangene, deren Gesundheit unter den Torturen der Zwangsarbeit,...
Die erste Angehörigenreise der Landesverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen im Jahr 2015 führte die Teilnehmer über Nordfrankreich in die Normandie und nach Paris. Die über 20 Mitreisenden erlebten eine ereignisreiche Woche. Zahlreiche größere und kleinere historische Städte und Städtchen standen auf dem Programm, so beispielsweise Calais,...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel