Bundeswehr und Reservisten -

zuverlässige Partner des Volksbundes

Braunschweiger Heimatschutzbataillon arbeitete auch 2012 in der Lausitz - siehe 'Aktuelles aus Sachsen'

Allgemeine Informationen:

Die Bundeswehr sieht in der Zusammenarbeit ein besonderes staatliches und dienstliches Interesse, die einzigartige Arbeit des Volksbundes zu unterstüzten. Sie beründet dies damit, dass die Übernahme und Pflege von Kriegsgräber- und Gedenkstätten, insbesondere der Weltkriege, sich als sinnvoller Anlass erwiesen hat, Traditionsbewusstsein im Sinne der "Richtlinien zum Traditionsverständnis und zur Traditionspflege in der Bundeswehr" bei den Soldatinnen und Soldaten zu wecken.

Dies steht sinngemäß im Erlass des Bundesministers der Verteidigung vom 15. Mai 2009, in dem die Zusammenarbeit zwischen Bundeswehr und Volksbund geregelt ist.

Ohne die Hilfeleistungen der Bundeswehr könnte der Volksbund einen Teil seiner Aufgaben in der bisherigen Weise, die in der Öffentlicheit Anerkennung und Zustimmung findet, nicht wahrnehmen.

Auch zahlreiche Reservistenkameradschaften, ob sie nun im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e. V. organisiert sind oder eigenständig ihre Aufgaben wahrnehmen, helfen dem Volksbund mit großem ehrenamtlichen Engagement. Bei der Haus- und Straßensammlung erreichen sie herausragende Ergebnisse und leisten bei Arbeitseinsätzen auf Kriegsgräberstätten im In- und Ausland fachlich hervorragende Arbeiten.

Dieses freiwillige Engagement unserer Reservistinnen und Reservisten verdient besondere Beachtung, weil diese Leistungen meist neben der eigentlichen beruflichen Tätigkeit in der Freizeit oder im Urlaub erbracht werden.

Die Unterstützung durch Reservistinnen und Reservisten ist im wahrsten Sinne beispielhaftes Ehrenamt.

Für diese Hilfe sind wir ihnen sehr dankbar!

Volksbund im Internetauftritt der Bundeswehr (externer Link)

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Ihr Ansprechpartner

 

Oberstleutnant a.D.
Heino Schunke

Beauftragter des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge für die Bundeswehr

Tel.:   0361/2169411    
schunkeminsk(at)yahoo.de