AG "Audioguide"

 

 

Tagebucheintrag vom 11. November 2015

Heute war unser zweiter Projekttag in der Audiolguidegruppe. Wir haben uns 9:30 am Johannisfriedhof getroffen und haben uns gegenseitig vorgestellt. Danach liefen wir sechs Stationen nach dem Plan für Gedenkorte auf dem Johannisfriedhof ab. Wir haben dafür 30-40 Minuten gebraucht. Als wir fertig waren fuhren wir in die Schule und hörten uns einen Audiowalk zur Verfolgung und Vernichtung der Jüdinnen und Juden in Dresden 1933-1945 an, der nicht unser Fall war. Danach haben wir uns einen Plan ausgedacht wer was recherchiert. Wir sammelten inhaltliche und formale Ideen. Danach gab es ein schönes Gruppenfoto. Damit war es auch schon zu Ende.

 

Tagebucheintrag vom 26. Januar 2016

Liebes Tagebuch,

heute, am 26.01.16, hatten wir unseren 4. Projekttag. Am Anfang trafen wir uns mit 2 weiteren Gruppen am Johannisfriedhof, um einer Führung beizuwohnen. Diese wurde von Frau Richter geleitet.

Als wir fertig waren haben wir uns in der Gruppe zusammen gefunden und ausgemacht, dass wir jeweils von Station zu Station gehen, um die benötigte Zeit für den Weg zu messen. Dies haben wir erfolgreich getan und fuhren dann zurück zur Schule. Wir haben uns zusammen beraten, was wir auf dem Weg einbauen können, und hatten viele Ideen. Wir sind sehr weit gekommen und die Grundideen scheinen fertig zu sein. Wir freuen uns schon auf den nächsten Projekttag.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel