Blog des internationalen

Workcamps Zwickau 2013

Ab dem 5. August melden sich an dieser Stelle die Teilnehmer unserer internationalen Jugendbegegnung aus Westsachsen zu Wort. Sie berichten Tag für Tag über ihre Camp-Erlebnisse und stellen auch regelmäßig aktuelle Bilder in Netz. Somit lässt sich das spannende Projekt für alle direkt mitverfolgen. Viel Spaß dabei!

 

Unser Morgen begann um 6.30 Uhr. Wieder erlebten wir den kalten Weg zum Waschbecken… Nach dem Frühstück fuhren wir zum Friedhof, wo wir die Arbeit sowohl auf dem rumänischen als auch auf dem weißrussischen Friedhof beendet hatten. Wir bekamen die Möglichkeit, das Krematorium zu besuchen, wo wir erfuhren, wie es funktioniert.  Unsere tollen...
Nach einer Woche ununterbrochenem Frühaufstehen durften wir heute endlich mal ausschlafen, was wirklich auch jeder tat. Wir hatten nichts bis auf den Nationalitätenabend geplant. Deshalb füllten wir den Tag nach dem 10-Uhr-Brunch  mit viel Sport, wie Badminton, Tischtennis oder einem kleinen Spaziergang. Es wurde viel gequatscht, gelacht und...
Hallo aus dem sonnigen Dresden!Unser Morgen begann mit Glückwünschen für Sascha. Er wurde heute 16. So wünschen wir ihm viel Erfolg und viel Lächeln. Jeder neue Tag in Deutschland ist eine neue Reise. Heute haben wir Dresden für uns entdeckt. Beim Ankommen machten die schöne Architektur von Dresden und etwas Unbekanntes einen großen Eindruck....
Bevor ich meine Erzählung über den heutigen Tag anfange, möchte ich sagen, dass ich mich lange an diesen Tag erinnern werde…Der Morgen war ganz gewöhnlich. Ungewöhnlich war nur das, dass wir ein bisschen mehr vor der Reise nach Plauen schlafen konnten. In Plauen hatten wir eine Führung ins Luftschutzmuseum. Wenn ich sage, dass mir die Führung...
Heute sind wir um 6.30 aufgestanden und wir waren alle sehr schläfrig, aber wir haben gut gefrühstückt  (wir danken unseren  Köchen für das gute Essen).  Dann sind wir nach Zwickau gefahren, um dort zu arbeiten. Ich habe noch nie auf dem Friedhof gearbeitet, aber es ist wirklich wichtig, dass wir unsere Soldaten nicht vergessen. Um...
Der 7. AugustNachdem wir eine Stunde eher aufgestanden sind, fuhren wir gleich nach dem Frühstück zum Friedhof. Damit wollten wir das unangenehme Schwitzen in der starken Sonne vermeiden. Unser Wunsch ging in Erfüllung: Die Sonne zeigte sich am Vormittag kein einziges Mal. Doch pünktlich nach Beendigung unserer Arbeit auf dem sowjetischen Teils...
Der 6. August, 2013Am Morgen unseres zweiten Tages hatten wir wie immer ein sehr leckeres Frühstück von Florian und Michael. Mit viel Kraft machten wir uns auf den Weg zum Friedhof. Unterwegs zu Zwickau konnten wir uns mit der deutschen Landschaft aus dem Busfenster bekannt machen. Dank der schönen Natur und den lustigen Mitreisenden verging...
Treffer 8 bis 14 von 15

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Jugendarbeitskreis Sachsen

Ihr findet uns auch auf Facebook!

Hier geht's lang!