Dank an engagierte Soldaten und Reservisten

Urkunden für Teilnehmer an Arbeitseinsätzen beim Materialprüftrupp in Kiel

1. März 2018

von links: Hauptmann a.D. Jens Sörensen, Oberstabsgefreiter Aleksej Lieder, Oberstabsfeldwebel a.D. Bodo Thedens, der Reservistenbeauftragte Jürgen Spill, Oberstleutnant Uwe Schönemann

Für den Oberstabsgefreiten Lieder war es schon der dritte Kriegsgräbereinsatz, an dem er freiwillig teilgenommen hat

Das gemeinsame Frühstück mit Reservisten beim Materialprüftrupp Kiel war ein willkommener Anlass für den Reservistenbeauftragten des Volksbundes, Oberstabsfeldwebel a.D. Jürgen Spill, die Verleihung der Dankurkunden für die Beteiligung an einem Kriegsgräbereinsatz nachzuholen.

Die Kameraden, die am vergangenen Freitag ihre Dankurkunden entgegen nahmen, konnten bei der Danksagung des Landesverbandes im Dezember 2017 nicht dabei sein.

Für den Oberstabsgefreiten Aleksej Lieder war es im letzten Jahr bereits sein dritter Einsatz an unterschiedlichen Kriegsgräberstätten. Aber auch einige Reservisten im MatPrfTrp Kiel waren als Teilnehmer dabei. Hauptmann Jens Sörensen, der schon als „Aktiver“ mit dabei war, war im letzten Jahr erstmals als Reservist beteiligt, genau wie Oberstabsfeldwebel a.D. u. d.R. Bodo Thedens, der im Jahr 2017 als Reservist überhaupt zum ersten Mal an einem Einsatz teilnahm.

Alle Teilnehmer haben nach ihren Erfahrungen mit anderen Kameraden bekundet, dass sie auch künftig an weiteren Kriegsgräbereinsätzen interessiert sind. Für den Leiter MatPrfTrp Kiel, Oberstleutnant Uwe Schönemann, ist die Abstellung und der damit verbundene Urlaub für seine Kameraden selbstverständlich. Auch künftig will er die Beteiligung an solchen Einsätzen unterstützen.

(Jürgen Spill)

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel