Beginn der Sammlung in Kiel

Auftaktsammlung und Infostand im CITTI-Park

31. Oktober 2016

Gut gelaunte Teilnehmer an der Auftaktsammlung im CITTI-Park

Wie in den Vorjahren begann die Haus- und Straßensammlung in der Landeshauptstadt mit einer Auftaktsammlung im CITTI-Park.

Auf Einladung der Kieler Kreisvorsitzenden, Ratsfrau Ingrid Lietzow, waren diesmal dabei:

  • Dagmar Hirdes, 2. stv. Stadtpräsidentin
  • Kapitän z.S. Ingo Pache, Einsatzflottille 1
  • Flottenarzt Dr. Sönke Jessen, Leiter Sanitätsversorgungszentrum Kiel
  • Regierungsrat Jens Dähne, Leiter Bundeswehrdienstleistungszentrum Kiel
  • Oberst a.D. Hartmut Digutsch, Reservistenverband/Arbeitskreis Reserveoffiziere (AKRO) Kiel

Begrüßt wurden die Teilnehmer auch von Center-Managerin Silke Brombacher. Frau Brombacher unterstützt seit Jahren die Arbeit des Volksbundes und ermöglicht, nicht nur zum Sammlungsauftakt, die Sammlung im CITTI-Park.

Mit dabei war zur Unterstützung der "Auftaktsammler" auch einer der erfahrensten Sammler im Kreisverband, Stabsbootsmann Michael Kanotscher, der seit vielen Jahren mit großem Engagement und Erfolg Spenden für den Volksbund sammelt und der auch in den nächsten Wochen immer wieder mit der Sammeldose in Kiel unterwegs sein will.

An einem Infostand, den Kreisgeschäftsführer Reinhard Rakelmann im Eingangsbereich des CITTI-Park eingerichtet hatte, erhielten Besucher rund um die Sammlung Informationen über die Arbeit des Volksbundes und konnten sich mit der "Gräbersuche Online" vor Ort auf die Suche nach Grablagen von Angehörigen machen, ein Service, der immer wieder gerne genutzt wird.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel