Scheckübergabe in Flensburg

Volksbund erhält 3.000,- Euro aus Punsch- und Erbsensuppenverkauf

24. April 2012

Einen Scheck über 3.000,- Euro erhielt der Kreisverband Flensburg gestern aus den Händen des Standortältesten

Uwe Carstensen, 2. Vorsitzender des Kreisverbandes, und Kreisgeschäftsführer Michael Riedel mit den Organisatoren des Erbsensuppenverkaufs

Schon seit 35 Jahren unterstützt die Bundeswehr in Flensburgs Innenstadt mit dem Punsch- u. Erbsensuppenverkauf die Arbeit des Volksbundes.

An mehreren Wochenenden stehen die Soldaten und Reservisten an ihrem Stand, um an den Adventswochenenden 13.000 Liter Erbsensuppe, gekocht in der Marineschule Flensburg und beim Marinefliegergeschwader in Jagel, unter die Bürger zu bringen.
Organisiert wird diese Aktion durch das Unterstützungspersonal des Standortältesten Flensburg, Oberleutnant Gerd Döge und Stabsbootsmann Holger Schulz.

Der Überschuss betrug in diesem Jahr 14.111 Euro.
11.111 Euro davon erhielt der Fachbereich Jugend, Soziales und Gesundheit der Stadt Flensburg, der das Geld an sieben Institutionen weitergab. 3.000 Euro erhielt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge.

Der 2. Vorsitzende des Kreisverbandes Flensburg, Herr Uwe Carstensen, konnte den Scheck aus den Händen des Standortältesten, Herrn Oberst Wagner, entgegen nehmen und freute sich über die erneute großartige Unterstützung.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel