Datum: 25. April 2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr  – 21:30 Uhr

Vernissage: Nekropole Berlin - Neukölln 1945

Im Rahmen des Projektes "Nekropole Berlin - Neukölln 1945" findet am Dienstag, den 25. April 2017 um 19.30 Uhr im Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 73, 12359 Berlin, eine Vernissage statt.

Wir freuen uns, dass der Schauspieler und Zeitzeuge der Schlacht um Berlin 1945 Günter Lamprecht aus seinem Buch "Erinnerungen" liest! Anschließend findet eine Podiumsdiskussion mit Dr. Franziska Giffey, Bezirksbürgermeisterin von Neukölln, Dr. Ulrike Pilar, "Ärzte ohne Grenzen", Konstantin von zur Mühlen, "Chronos Media", und Günter Lamprecht statt. Die Pianistin Kyra Steckeweh umrahmt die Veranstaltung musikalisch mit Werken von Fanny Hensel, Mel Bonis und Sergei Rachmaninoff.

Das multimediale Forschungsprojekt "Nekropole Berlin - Neukölln 1945" ist eine Kooperation zwischen Architektur-Masterklassen der Beuth Hochschule für Technik Berlin, tvbmedia productions und dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Landesverband Berlin.

Leider ist die Veranstaltung bereits ausgebucht!

Datum: 25. April 2017
Uhrzeit: 19:30 Uhr  – 21:30 Uhr
Organisator: Architektur-Masterklassen der Beuth Hochschule für Technik Berlin und LV Berlin
Veranstaltungsort: Kulturstall Schloss Britz, Alt-Britz 73, 12359 Berlin Deutschland

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel