Datum: 20. September 2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr  – 21:00 Uhr

Die Kreuzzüge des Mittelalters aus christlicher, islamischer und jüdischer Sicht sowie ihre Auswirkungen bis in die Gegenwart

Die Kreuzzüge des Mittelalters aus christlicher, islamischer und jüdischer Sicht sowie ihre Auswirkungen bis in die Gegenwart Vortrag von Norbert Ellermann

Veranstaltungsort: Kreishaus, Aldegreverstraße 10-14, 33102 Paderborn

Über 200 Jahre dauerten im Mittelalter die schließlich erfolglosen Kreuzzüge des christlichen Europas deren Ziel es war das so genannte Heilige Land zurück zu erobern. Der damit verbundene Missbrauch von Religion schuf auf beiden Seiten neue Feindbilder. Schließlich wirkt die Formel vom Heiligen Krieg in Gottes Namen bis in die Gegenwart.

Der reich illustrierte Vortrag des Historikers zeigt die Geschichte der Kreuzzeuge von damals und die Auswirkungen bis in unsere Zeit auf.

Datum: 20. September 2017
Uhrzeit: 19:00 Uhr  – 21:00 Uhr
Organisator: KV Paderborn
Veranstaltungsort: Kreishaus, Aldegreverstraße 10-14, 33102 Paderborn Deutschland

Kategorie: Informationsveranstaltungen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel