Schlamersdorf (Gemeinde Seedorf), Friedhof an der Kirche

Ein Stein mit Kreuz auf Sockel erinnert an den Leutnant Bernhard Vater, geb. am 28.10.1828 zu Hohenleuben in Reuß-Schleiz, gestorben am 20.05.1851 in Seedorf. In einem weiteren Grab ruht voraussichtlich sein Bruder, dessen Todesumstände noch ungeklärt sind.

Die Grabsteine wurden intensiv gereinigt und behandelt und so wieder ansehnlich und lesbar gemacht.

 

vorher
nachher

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Hier geht es zu einigen Beispielen für bereits durchgeführte Arbeiten in

Arnis
Busdorfer Teich (Schleswig-Friedrichsberg)
Delve
Flensburg (Alter Friedhof)
Haddeby
Husum
Idstedt
Jagel
Koldenbüttel
Kosel
Kronrinzenkoog
Oeversee
Schlamersdorf
Schleswig
Schuby
Süderstapel
Wyk auf Föhr

Ansprechpartner für alle Fragen rund um die historischen Gräber in Schleswig-Holstein ist der Beauftragte des Landesverbandes, Herr Harald Rebmann, erreichbar unter HistorischeGraeber(at)volksbund-sh.de