Wir über uns

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist ein eingetragener Verein und kann die ihm vom Staat übertragenen Aufgaben nur mit Hilfe seiner Mitglieder und ihrer Beiträge sowie durch Spenden finanzieren.

Im Landesverband Schleswig-Holstein hat der Volksbund ca. 4.500 eingetragene Mitglieder, eine weitaus größere Zahl von Förderern unterstützt jedoch finanziell und ideell unsere Arbeit.

Klaus Schlie, Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Schirmherr des Volksbundes in Schleswig-Holstein

Klaus Schlie, Präsident des schleswig-holsteinischen Landtags, hat unmittelbar nach seiner Wahl im Juni 2012 die Tradition seiner Vorgänger Torsten Geerdts und Martin Kayenburg fortgesetzt und die Schirmherrschaft über den Landesverband Schleswig-Holstein des Volksbundes übernommen. Nachdem schon traditionell der Bundespräsident als Schirmherr des Gesamtverbandes auftritt, sind mittlerweile in allen Bundesländern Schirmherrschaften entstanden, die auch die besondere Stellung des Volksbundes dokumentieren, der als Verein eine öffentliche Aufgabe wahrnimmt und nicht nur historische Verantwortung übernimmt sondern sich dabei auch aktiv für Frieden und Verständigung einsetzt.

Landtagspräsident Klaus Schlie sagte zur Übernahme der Schirmherrschaft:
“Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge leistet seit mehr als 90 Jahren einen wichtigen Beitrag zur Versöhnung über den Gräbern. Dieses Engagement ist heute wichtiger denn je, denn der Volksbund bewahrt nicht nur das Gedenken an die Kriegstoten, sondern er konfrontiert unsere Gesellschaft immer wieder mit den schrecklichen Folgen von Krieg und Gewalt.
Unsere Nation kann und darf ihrer Geschichte nicht ausweichen, und sie kann sich auch nicht ihrer Verantwortung für die Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft entledigen.
Der Volksbund unterbreitet gerade den jungen Generationen ein im wahrsten Sinne gewissenhaftes Angebot. Er veranstaltet nationale und internationale Workcamps und Jugendbegegnungen, informiert in Schulen, bei der Bundeswehr und anderswo über die Bedeutung seiner Arbeit und bewahrt so die Erinnerung vor dem Verblassen. Über den Gräbern baut er Brücken in die Zukunft.
Deshalb ist es mir wirklich eine große Ehre, die von meinen Vorgängern begründete Tradition fortzsetzen und die Schirmherrschaft über den Landesverband Schleswig-Holstein im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zu übernehmen."

Jeder, der die satzungsmäßigen Aufgaben des Volksbundes mittragen will, kann Mitglied des Vereins werden. Der Mitgliedsbeitrag kann selber bestimmt werden, der Mindestbeitrag beträgt nur 6,- €/Jahr. Eine Mitgliedsanmeldung finden Sie hier oder schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail.

Für Spenden nutzen Sie bitte unser Spendenkonto bei der Förde Sparkasse Kiel.
Kontonummer: 1002117354
BLZ: 210 501 70
IBAN: DE48 2105 0170 1002 1173 54
BIC: NOLADE21KIE

Die Arbeit im Landesverband wird von über 200 ehrenamtlichen Frauen und Männern aller Altersgruppen im Landesvorstand sowie in den Kreis- und Ortsverbänden getragen. In der Landesgeschäftsstelle in Kiel stehen Ihnen unsere Mitarbeiter für Fragen, Anregungen und Kritik jederzeit gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir helfen Ihnen gerne!

Wenn auch Sie sich aktiv für die Ziele des Volksbundes einsetzen wollen, sprechen Sie uns doch bitte an. Wir werden Ihnen dann gerne Kontaktadressen nennen und Möglichkeiten aufzeigen.

Wir freuen uns über jedes Engagement!  

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel