Bike-Sommer im Vinschgau

Auf den Spuren der Weltkriege

Anerkennungsverfahren läuft

Raus aus dem Seminarraum und rein in die Geschichte!
Wer mit wachen Augen durch die Welt geht, wird die Spuren der zwei Weltkriege auch heute noch in den Landschaften erblicken. Begleiten Sie uns auf eine Spurensuche auf dem Mountainbike im Vinschgau: wir besuchen das Kriegsgräberdenkmal Beinerturm, oberhalb von Burgeis, radeln gemeinsam auf die Rescher Alm, besichtigen eine Bunkeranlage, radeln zu den Panzersperren auf Plamort und fahren auf dem Claudia Augusta-Radweg zur deutschen Kriegsgräberstätte Meran. Einen Perspektivenwechsel zum Drahtesel bietet eine Wildwasserraftingtour.

Achtung: diese Reise ist nur etwas für geübte und trainierte Mountainbiker!
(Die Tagestour nach Meran hat eine Strecke von ca. 80 km ebenso die Höhenmeter zu den anderen Tageszielen sind nicht geeignet für Untrainierte)

Termin:
23. - 29.07.2018

Leistungen:
- 6 Übernachtungen mit Halbpension im *** Hotel Etschquelle
- alle Eintritte und Führungen gemäß Programm
- 1 x Radtour
- 2 x geführte Biketouren
- 1 x Rafting
- 1 x geführte Bunkerbesichtigung
- 1 x geführter Besuch des Kriegerdenkmals Burgeis
- 3 x Mittagessen
- 2 x Bustransport
- Eigenanreise

Preis:

p.P im DZ:699 €
EZ-Zuschlag: 13 €

Anmeldungen bis zum 14.05.2018 an: stefanie.nebel(at)volksbund.de - Anmeldebogen

Veranstalter:
Vinschgau Touristik, Bozen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Kontakt

Volksbund Deutsche
Kriegsgräberfürsorge e. V.
Stefanie Nebel
Werner-Hilpert-Straße 2
34117 Kassel
Tel.: 0561 / 7009 - 166
Fax: 0561 / 7009 - 284
stefanie.nebel(at)volksbund.de