Was tun im Erb-/Todesfall?

Gut vorgesorgt 3: "Was tun im Erb-/Todesfall?"

Wir haben lange überlegt, ob wir diese Broschüre mit Hinweisen, Tipps und Anregungen unter dem genannten Titel zusammenstellen und zur Information anbieten sollen. Die Idee und Anregung für dieses Thema kam aus dem Kreis unserer Spender und Mitglieder, immer öfter wurden wir gefragt und gebeten uns dieser schwierigen Problematik zuzuwenden. Einige sagten auch ganz offen, dass sich der Volksbund ja seit über 90 Jahren mit Tod und Sterben befasst, warum dann nicht auch in einem Ratgeber.

Der Tod eines lieben Menschen, insbesondere das Ableben des Partners, lösen Schmerz und Trauer aus. Umso schwieriger ist es nun, die durch den Todesfall erforderlich gewordenen wichtigen Maßnahmen zu treffen. Da in Deutschland der Leichnam in aller Regel binnen 96 Stunden beigesetzt werden muss, ist bei der Erledigung der unabdingbaren Formalitäten ein schnelles Handeln geboten. In der Broschüre "Was tun im Erb-/Todesfall" fnden Sie eine Aufstellung de wichtisten Maßnahmen, die nach einem Todesfall erledigt und bei einem Erbfall beachtet werden müssen.

Wie bereits gewohnt, haben wir bei der Zusammenstellung wieder die Hilfe der Deutschen Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge (DVEV) in Anspruch genommen und mit Rechtsanwalt Jan Bittler einen kompetenten Juristen als Autor gewonnen. Er behandelt auf 11 Seiten ein Thema, das uns allen unangenehm ist und an das wir nicht gern denken: Hierzu gehören die einschneidendsten Ereignisse wie Krankheit oder gar der Tod. Doch in kritischen Lebenssituationen und ab einem gewissen Alter sollte jeder von uns - solange wir noch hierzu in der Lage sind - Vorsorge treffen und sich dabei nicht nur über seine Bedürfnisse und Ängste im Klaren sein, sondern seine Wünsche auch mit seinen Angehörigen und Vertrauten besprechen. Es würde uns sehr freuen, wenn die kleine Broschüre Ihnen eine Hilfe sein könnte.

Wenn Sie Interesse an diesem Thema haben, nutzen Sie bitte unser kostenloses Informationsangebot: -> Download

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Gemeinschaftsgrabstätte

Eine für Sie vielleicht interessante Idee finden Sie hier:

Anlass-Spenden

 

Spenden statt Blumen und Kränzen – Kondolenzspende für den Volksbund

Mehr dazu finden Sie hier: