Datum: 24. März 2018
Uhrzeit: 08:30 Uhr  – 16:30 Uhr

Landesfachtag Geschichte in Kiel

Der 6. Landesfachtag Geschichte findet unter dem Titel „Eine Geschichte für alle?! Heterogenität und Konstruktion im Geschichtsunterricht“ statt. Er wird thematisch zwei Richtungen behandeln und miteinander verknüpfen. Zum einen geht es um den Umgang mit Vielfalt, um Differenzierung, Diagnostik und Inklusion; zum anderen um Narration und Narrativität, also um den Konstruktcharakter von Geschichte. Damit wendet sich der Fachtag an Lehrkräfte aller Schularten. Hauptvorträge und Workshops bieten vielfältige Anregungen für den Unterricht in allen Niveau- und Altersstufen. Die wissenschaftlichen Vorträge halten Prof. Dr. Martin Lücke aus Berlin („Viele Geschichten erzählen“) und Prof. Dr. Sebastian Barsch aus Kiel („Sprachsensibler Geschichtsunterricht als Bedingung für gelingendes historisches Lernen“). In den Workshops werden praxisorientierte Vertiefungsmöglichkeiten zu beiden Themenbereichen angeboten. Dabei wird genügend Raum und Zeit für Begegnungen und Gespräche in den Pausen und an den Büchertischen bleiben, wodurch die Atmosphäre eines Landesfachtags in besonderer Weise geprägt wird. Der Volksbund ist mit einem Infostand auf dem Landesfachtag Geschichte vertreten.

Datum: 24. März 2018
Uhrzeit: 08:30 Uhr  – 16:30 Uhr
Organisator: IQSH
Veranstaltungsort: Kiel, Sparkassen-Verwaltungszentrum, Faluner Weg 2 Deutschland

Kategorie: Informationsveranstaltungen

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel