Datum: 22. Mai 2018 – 26. Mai 2018 
Ganztägig

2. Deutsch-französisches Schülerzeitungsseminar Trier – Verdun 2018

Unter der Leitfrage „Brauchte es Krieg, um den Frieden zu schätzen?“ findet vom 22.- 26. Mai das zweite deutsch-französische Schülerzeitungsseminar in Trier und Verdun statt. In einer Kooperation zwischen der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion und dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Landesverband Rheinland-Pfalz werden deutsche und französische Schülerinnen und Schüler sich mit dem Ersten Weltkrieg und dessen Folgen beschäftigen. Ein Schwerpunkt wird dabei die Bedeutung des Krieges für die europäische Integration sein. Im Rahmen des Seminars wird eine Exkursion auf das Schlachtfeld von Verdun stattfinden.

Die Ergebnisse des Seminars werden in einer Schülerzeitung festgehalten werden, welche die Teilnehmer zusammen mit ihren begleitenden Lehrkräften gestalten werden.

Datum: 22. Mai 2018 – 26. Mai 2018 
Organisator: LV Rheinland-Pfalz
Veranstaltungsort: Trier und Verdun Deutschland

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel