22. August 2019

Abschlussveranstaltung Internationale Jugendbegegnung Karlsruhe

26 junge Menschen - 11 Nationen - Gemeinsam für den Frieden

26 Jugendliche aus 11 Nationen haben beim Internationalen Workcamp des Volksbundes Baden-Württemberg in Karlsruhe Kriegsgräber gepflegt, Vorurteile abgelegt und Freundschaften geschlossen. Bei der Abschlussveranstaltung wurden die Eindrücke der letzten beiden Wochen wiedergegeben und wirkungsvoll vorgetragen. Der Landesvorsitzende Guido Wolf MdL,...
Etwa ein Jahr ist es her, dass ungebetene „Gäste“ den historischen Soldatenfriedhof im oberschwäbischen Obermarchtal (Alb-Donau-Kreis) heimgesucht und die beiden Schilderhäuschen am Friedhofseingang ihrer Kupferdächer und der Kupferverwahrung ihrer Sockel beraubt haben. Wegen des irreparablen Schadens mussten die Häuschen durch neue ersetzt...

13. August 2019

100 Jahre Volksbund - Gedenkveranstaltung Hohrod / Bärenstall

Deutsch-Französisches Gedenken an den Kriegsgräbern des I. Weltkrieges

Am zweiten Sonntag im August, morgens um 8.30 Uhr, brechen Sonnenstrahlen zaghaft durch die Bäume. Es ist die Kriegsgräberstätte Bärenstall/ Hohrod an der Route de Linge, dem Höhenzug, an dem über 20.000 Franzosen und Deutsche im I. Weltkrieg getötet wurden. Die Sonnenstrahlen treffen auf über 2.400 deutsche Kriegsgräber. Sie berühren aber auch...

6. August 2019

Die „Kriegskinder“ im Gespräch - über die Grenze des Schweigens

Ein Seminartag für Kriegskinder, Nachkriegskinder und Kriegsenkel

Im Krieg geborene und aufgewachsene Kinder sind zu allen Zeiten in besonderem Maße von den Schrecken des Krieges betroffen. Flucht, Vertreibung, Hunger, Bombenalarme und andere Formen der Gewalt hinterlassen tiefe Spuren. Im Nachkriegsdeutschland war kaum Raum für dieses Thema. Mit zunehmendem Alter werden die Erinnerungen vieler Betroffenen...

31. Juli 2019

Gelebte Versöhnung

Tagesfahrt am Volkstrauertag nach Andilly

Karlsruhe, 31.07.2019. Die Gedenkfeier am Volkstrauertag auf der Kriegsgräberstätte Andilly wird von der Beteiligung der französischen Bevölkerung geprägt. Familien mit ihren Kindern wie auch Jugendliche aus dem nahen Dorf Andilly nehmen an dieser Gedenkfeier teil. Auch die Politik und Verwaltung der Region ist hochrangig vertreten. Für deutsche...

24. Juli 2019

Projekttage in Bad Krozingen

Max-Planck-Realschüler auf dem Friedhof und am HWK

Der Landesverband veranstaltete zwei friedenspädagogische Tage mit einer Projektgruppe der Max-Planck-Realschule Bad Krozingen. Unser Bildungsreferent führte zunächst in die Thematik der Kriegsgräberfürsorge ein. Dabei achtete er vor allem darauf, dass die Jugendlichen den Mehrwert von Erinnerungsarbeit erkennen. Warum ist es auch lange Zeit nach...
Treffer 1 bis 6 von 444
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-30 31-36 37-42 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel