Münsingen - Am 23.1.2014 besuchte der Schulreferent die Gustav-Heinemann-Förderschule in Münsingen, um den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Jugend- und Schularbeit zu geben, Fragen zur Arbeit des Volksbundes zu beantworten und gemeinsam am Projekt "Namensziegel" zu arbeiten. Die Klasse 9 arbeitet seit...
Auf großes Interesse stieß bei den Schülerinnen und Schülern der Gerhard-Thielcke-Realschule Radolfzell der Vortrag über den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Auf Initiative ihres Geschichtslehrers Hansjörg Rommel gestaltete der Schulreferent des Volksbundes, Sebastian Steinebach, am 15.1. zwei Unterrichtsstunden des neunten Jahrgangs....
Der Landesverband Baden-Württemberg veranstaltet jährlich im Herbst eine Arbeitstagung der ehrenamtlichen Jugendleiterinnen und Leiter des Landesverbandes. Bei diesem eineinhalbtägigen Treffen werden die Jugendbegegnungen präsentiert, es findet ein Gedanken- und Ideenaustausch statt und die Planung des Folgejahres wird besprochen.Dieses Jahr fand...
Der Landesverband Baden-Württemberg veranstaltet jährlich im Herbst eine Arbeitstagung der ehrenamtlichen Jugendleiterinnen und Leiter des Landesverbandes. Bei diesem eineinhalbtägigen Treffen werden die Jugendbegegnungen präsentiert, es findet ein Gedanken- und Ideenaustausch statt und die Planung des Folgejahres wird besprochen.Dieses Jahr fand...
Der Abschied fiel allen sichtlich schwer, als am 30. August die Teilnehmenden der Internationalen Jugendbegegnung Hegau-Bodensee die Rückreise in ihre 13 Heimatländer antraten. In den zwei Wochen ihres Aufenthaltes haben sie gemeinsam gearbeitet, viel voneinander gelernt und die Vielfalt der Kulturen und Sprachen Europas kennengelernt. Begonnen...

10. Juli 2013

Zusammenarbeit des Landesverbands mit Kooperationspartnern

Berufsbildungswerk Adolf Aich: Azubis für Friedensarbeit geehrt

Das Berufsbildungswerk Adolf Aich in Ravensburg eröffnet Jugendlichen mit Unterstützungsbedarf berufliche Perspektiven, die bisher von einer Teilhabe am Arbeitsleben ausgeschlossen blieben.  Um auch diesen Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, sich für den Volksbund zu engagieren und wertvolle neue Erfahrungen, individuell und in der Gruppe,...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel