Unter dem bewährten Kommando von Oberst d.R. Gerd Beyer nahmen Kameraden aus Oberbayern an dem Arbeitseinsatz „Versöhnung über den Gräbern“ teil:Hauptmann Andreas Buch, Hauptmann Michael Müller, Oberstabsfeldwebel d.R. Heinrich Berger, Stabsfeldwebel d.R. Bruce Grillmayer, Feldwebel d.R. Josef Hutter, Stabsgefreiter d.R. Florian Mayer,...

29. April 2019

Marschveranstaltung in Israel

RAG Marschgruppe Oberbayern Nord legt in Nazareth Kranz nieder

Mitglieder der RAG Marschgruppe Oberbayern Nord im VdRBw e.V. statteten im Rahmen ihrer Teilnahme am IML Marsch in Gilboa/Israel am 5./6.4.2019 dem deutschen Soldatenfriedhof in Nazareth einen Besuch ab und legten dort ein Gesteck mit Schleife des Volksbundes nieder. Den 6 Teilnehmer aus dem Raum Ingolstadt und 2 Kameraden aus Hamburg war es ein...
Auf Initiative des Bezirksverbands Unterfranken besuchten Anfang April Ehrenamtliche, Vertreter des Bezirksjugendrings, Mitarbeiter der kommunalen Jugendarbeit und Pädagogen drei Tage Metz und Verdun. Die 35-köpfige Gruppe aus Unterfranken und einigen Teilnehmern aus Oberfranken wollte vor allem einen persönlichen Eindruck von dem bekanntesten...

16. April 2019

Kriegsgräberstätte Schönau am Königssee jetzt mit Geschichts- und Erinnerungstafeln

Schönau am Königssee. Nach Ingolstadt und Fürstenfeldbruck konnten am 27. März nun auch auf der Kriegsgräberstätte Schönau Geschichts- und Erinnerungstafeln der Öffentlichkeit übergeben werden.

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Berchtesgaden hatten unter Leitung von Studienreferendarin Agnes Zauner Literatur ausgewertet und in Archiven recherchiert. Als Ergebnis ihrer Arbeit entstanden drei Geschichts- und Erinnerungstafeln, die die Geschichte der Kriegsgräberstätte beleuchten und das Schicksal von drei Kriegstoten exemplarisch...
Zum 100 jährigen Bestehen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge führte der Bezirksverband Niederbayern am 26. März 2019 einen Empfang für seine ehrenamtlichen Mitarbeiter und Sammler in der Regierung von Niederbayern durch. Der Hausherr, Regierungspräsident Rainer Haselbeck, begrüßte neben dem Bezirksvorsitzenden Dr. Zitzelsberger...
„Spende statt Geschenke“ war das Motto von Gustl Kaspars 95. Geburtstags am 26.03.2019. Das stolze Ergebnis: 600 € Spende für den Volksbund. Gustl Kaspar ist wohl weit und breit im Raum Kröning der letzte noch lebende Kriegsteilnehmer und es liegt ihm sehr am Herzen, mit seiner Spende die Kriegsgräberfürsorge zu unterstützen. Nicht zuletzt, weil...