Am 17. Juni diesen Jahres feierte die Krieger- und Reservistenkameradschaft Neustadt an der Donau ihr 150 jähriges Bestehen. Anlässlich dieser Feierlichkeit wurde die Kameradschaft vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Anerkennung der jahrzehntelangen Unterstützung bei der Herbstsammlung mit der Anerkennungsplakette...

8. August 2017

50 Jahre Soldatenfriedhof Costermano

Im Rahmen der 50-Jahr-Feier wurden Menschen aus Bayern geehrt, die sich um den Soldatenfriedhof besonders verdient gemacht haben.

Am 6.Mai 1967 wurde einer der größten deutschen Soldatenfriedhöfe in Italien in Costermano am Gardasee eingeweiht. Hier ruhen rund 22.000 deutsche Soldaten des Zweiten Weltkrieges. Zur 50-Jahr-Feier am vergangenen Samstag, den 5. August 2017, lud der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. zu einer würdigen Gedenkveranstaltung unter dem...
Vom 31. Juli bis 14. August 2017 findet die alljährliche Internationale Jugendbegegnung des Landesverbandes Bayern in München und Dießen am Ammersee statt, zu der wir 29 junge Menschen aus 14 Nationen eingeladen haben. Die Teilnehmer kommen aus Belarus, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Italien, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, Tschechien,...
Es war das sechste Benefizkonzert einer erfolgreichen Reihe, die im Jahre 2009 ihren Anfang hatte. Acht Jahre später, am 6. April dieses Jahres, gab das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr aus Garmisch-Partenkirchen vor mehr als 1000 Besuchern in der Eskara wieder ein Konzert der Sonderklasse und half damit dem Organisator, einen Reinerlös von 13389...
Die Klasse 10M der Maurus-Gerle-Schule in Karlshuld (Lkr. Neuburg-Schrobenhausen) fuhr zum Abschluss ihres Schuljahres auf die Kriegsgräberstätte nach Verdun. Beim Anblick der ehemaligen Schlachtfelder und riesigen Kriegsgräberfelder bekamen die Schüler sehr schnell eine Vorstellung über die Schrecken, die während des Ersten Weltkrieges (1914 –...
Die Schüler durchleuchteten dabei Möglichkeiten des gegenseitigen Kennenlernens. Alltägliche Probleme, die dabei im Weg stehen (unterschiedliche Pausenzeiten) wurden erkannt und pragmatisch angegangen. Durch das Projekt zeigten die Schüler in vorbildlicher Weise, wie Integration funktionieren kann. Besonderer Dank für das Engagement bei der...