Landshut. Die Zentrale Landesfeier anlässlich des Volkstrauertages fand am Samstag, 17. November 2018 in Landshut statt. Der feierlichen Kranzniederlegung an der Pietà der Kriegsgräberstätte im Hauptfriedhof - dort ruhen über 700 Tote beider Weltkriege - schloss sich eine Gedenkstunde im Rathaus-Prunksaal an. Nach der Begrüßung durch...
Puchheim (Lkr. Fürstenfeldbruck). Auf der Kriegsgräberstätte an der Lagerstraße ruhen 321 russische Kriegsgefangene des Ersten Weltkrieges. Ihre Todesdaten belegen, dass viele von ihnen noch im Winter 1918/19 der Spanischen Grippe erlagen. Anlässlich der alljährlich an Allerheiligen im russisch-orthodoxen Ritus zelebrierten Gedenkandacht, dankte...
An einem kühlen, herbstlichen Vormittag fanden sich am 8. November rund 40 Soldatinnen und Soldaten der 6. Kompanie des Bataillons Elektronische Kampfführung 931 aus Daun (Rheinland-Pfalz) an der Kriegsgräberstätte München Waldfriedhof ein. Der Besuch der Kriegsgräberstätte war Bestandteil einer mehrtägigen historisch-politischen Bildungsreise...
Schülerinnen und Schüler von drei Ingolstädter Schulen, der Fronhofer-Realschule, des Katharinen- sowie des Reuchlin-Gymnasiums, versammelten sich am 12. November auf der Kriegsgräberstätte Ingolstadt Westfriedhof, um zum Anlass des 100jährigen Endes des Ersten Weltkrieges den Opfern von Krieg und Gewaltherrschaft zu gedenken. Weltweit forderte...
Die Ausstellung zum Ersten Weltkrieg „14/18 – Mitten in Europa“ des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ist weiterhin in zahlreichen Landratsämtern, Schulen und Gemeinden zu sehen. Durch den Gedenkzyklus 2014-2018 zum Ersten Weltkrieg, der vor 100 Jahren sein Ende fand, erfreut sich die Ausstellung einer hohen Nachfrage und wird von den...
Mit einer feierlichen Kranzniederlegung gedachten heute früh internationale Armeeverbände, Botschafter und Gebirgsschützen den Opfern der Kriege und Gewaltherrschaften auf dem Gmunder Soldatenfriedhof.Die deutsche Kriegsgräberstätte in Gmund wurde am 6. Oktober 1950 als erste Anlage in Bayern nach dem Zweiten Weltkrieg fertig gestellt. 369 Tote,...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel