150 Jahre alt und noch immer aktiv für den Volksbund

30. August 2017

Das Foto zeigt (von links) den Vorstand Josef Pollinger mit dem Reservistenbeauftragten des Landesverbandes Bayern, Klaus Pakulla.

Am 17. Juni diesen Jahres feierte die Krieger- und Reservistenkameradschaft Neustadt an der Donau ihr 150 jähriges Bestehen. Anlässlich dieser Feierlichkeit wurde die Kameradschaft vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in Anerkennung der jahrzehntelangen Unterstützung bei der Herbstsammlung mit der Anerkennungsplakette ausgezeichnet.

 

 

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel