Herr Holdenried, warum die Fahrt nach Verdun, was war Ihr Ziel? Dieter Holdenried: Wir wollten diese Reise schon immer machen, um Verdun mit eigenen Sinnen nachzuerleben, es gefühlsmäßig zu begreifen. Wenn man es nur aus Medien erfährt, ist es weit weg. Die Jüngeren unter uns sollen das weitertragen. Jetzt können wir auch denen, die uns...
Verdun (Andrea Hammerl).  Schmale, spitze Stalaktiten hängen an der Decke, auf den Waschbecken darunter wachsen breitkegelige Stalagmiten. „Nochmal 100 Jahre, da wächst schon was“, sinniert ein Betrachter. Ein kleiner Versuch, abzulenken von Kälte, Nässe und Trostlosigkeit im Innern von Fort Douaumont. Dessen Besichtigung gehört zu den...
Stützpunkt Warnemünde. Über 700 Frauen und Männer der Traditionskameradschaften der Interessengemeinschaft Rosenheim feierten im Stützpunkt Warnemünde einen Gedenkgottesdienst für die Gefallenen der Weltkriege. Die Gemeinschaft ist ein Zusammenschluss traditioneller Soldaten- und Kriegervereine, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts nach den...
In Maleme auf Kreta, auf der berühmten Höhe 107, wo sich heute die Ruhestätte für mehr als 4.600 gefallene deutsche Soldaten befindet, fanden ab 20.Mai 1941 die verlustreichsten Kämpfe des 2.Weltkrieges auf Kreta statt.1974 wurde dort eine von zwei deutschen Kriegsgräberstätten in Griechenland eingeweiht. Am 26.April habe ich wie seit vielen...
Unter dem bewährten Kommando von Oberst d.R. Gerd Beyer nahmen Kameraden aus Oberbayern an dem Arbeitseinsatz „Versöhnung über den Gräbern“ teil:Hauptmann Andreas Buch, Hauptmann Michael Müller, Oberstabsfeldwebel d.R. Heinrich Berger, Stabsfeldwebel d.R. Bruce Grillmayer, Feldwebel d.R. Josef Hutter, Stabsgefreiter d.R. Florian Mayer,...

29. April 2019

Marschveranstaltung in Israel

RAG Marschgruppe Oberbayern Nord legt in Nazareth Kranz nieder

Mitglieder der RAG Marschgruppe Oberbayern Nord im VdRBw e.V. statteten im Rahmen ihrer Teilnahme am IML Marsch in Gilboa/Israel am 5./6.4.2019 dem deutschen Soldatenfriedhof in Nazareth einen Besuch ab und legten dort ein Gesteck mit Schleife des Volksbundes nieder. Den 6 Teilnehmer aus dem Raum Ingolstadt und 2 Kameraden aus Hamburg war es ein...
Treffer 1 bis 6 von 18
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel