Was ist ein FSJ?

Bei einem Freiwilligen Sozialen Jahr engagierst du dich für einen gewissen Zeitraum, in der Regel ein Jahr, in einer sozialen, ökologischen oder politischen Institution. In dieser Zeit kannst du die Arbeitswelt kennenlernen, Pläne für deine Zukunft entwickeln, unabhängig von Zuhause werden und dabei noch einen Mehrwert für die Gesellschaft schaffen.

Ein FSJ kannst du in der Regel im Alter von 16 bis 26 absolvieren. Du arbeitest Vollzeit in deiner Einsatzstelle und lernst im Falle des FSJ-Politik den politischen Alltag in Deutschland kennen. Du hast sowohl in deiner Einsatzstelle als auch beim Träger eine Bezugsperson, die dich pädagogisch betreut und an die du dich wenden kannst. Für deinen Aufwand wirst du mit einem Taschengeld entlohnt.

Während des FSJs hast du Anspruch auf 25 Seminartage. Diese werden vom Träger organisiert und in Form von mehreren Seminarfahrten absolviert. Auf diesen Fahrten lernst du Freiwillige anderer Einsatzstellen kennen, tauschst dich mit ihnen aus und gemeinsam bildet ihr euch weiter.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel