20. Februar 2018

Brandenburg sammelt rund 56.000 Euro für die Kriegsgräberfürsorge

Die Mahnung der Toten und ihrer Gräber zum Frieden muss öffentlich wahrnehmbar bleiben – Volksbundvorsitzender Gunter Fritsch ehrt in Schwielowsee Bundeswehrsoldaten und Reservisten für Volksbundsammlung 2017 in Brandenburg

Um fast 20 Prozent konnten die fleißigen Soldatinnen und Soldaten 2017 mit einem Erlös von 22.442,56 Euro für den Volksbund das Ergebnis vom Vorjahr erneut steigern. Insgesamt wurden von allen ehrenamtlich tätigen Sammlern in Brandenburg rund 56.000 Euro in der Vorweihnachtszeit zusammengetragen. „Die Mahnung der Toten und ihrer Gräber zum...

18. Januar 2018

KV Oder-Spree: Steinhöfel - landesweit bestes Sammelergebnis

Volksbund Brandenburg bedankt sich bei den engagierten Sammlerinnen und Sammlern

Die Gemeinde Steinhöfel zählt traditionell zu den sammelstärksten Gemeinden des Landes. Es ist wirklich ein Phänomen. Seit dem der Volksbund nach dem Fall der Mauer wieder in Brandenburg aktiv ist, liefern die eifrigen Sammlerinnen und Sammler aus dem kleinen Ort südlich der Hauptstadt immer besonders gut gefüllte Sammeldosen ab. Bürgermeisterin...

18. November 2017

Auftakt zu Volkstrauertags-Veranstaltungen im Land Brandenburg

Zum ersten Mal sprach ein Vertreter der italienischen Botschaft die Worte des Gedenkens zum Volkstrauertag in Brandenburg

Anlässlich der zentralen Gedenkfeier des Landes Brandenburg zum Volkstrauertag 2017 war deshalb Fabio Dorigato nach Treuenbrietzen gekommen. Die Kriegsgräberstätten der Stadt südwestlich Berlins sind seit Kriegsende ein Symbol für ehemalige Kriegsgegnerschaft und heutiger gelebter Versöhnung der Völker Deutschlands, Italiens und Russlands. Als...

21. Oktober 2017

Lietzen: 50 Gefallenen die letzte Ruhe geben

Unter großer Teilnahme der Bevölkerung wurden im Oderland gefallene deutsche Soldaten eingebettet.

Zum letzten Mal in diesem Jahr bettete der Volksbund Gefallene ein. Die sterblichen Überreste von 50 deutschen Soldaten fanden in Lietzen ihre letzte würdige Ruhestätte. Sie waren an unterschiedlichen Orten im Oderland geborgen worden. An dem feierlichen Akt nahmen zahlreiche Menschen teil. Der Letschiner Mädchenchor unter Leitung von Lothar...

10. Oktober 2017

Dr. Rudolf Seiters nimmt an Einbettung von 80 deutschen Gefallenen in Halbe teil

Der Bundesminister a. D. und Präsident des Deutschen Roten Kreuzes spricht auf Deutschlands größter Kriegsgräberstätte

Zum ersten Mal war Dr. Rudolf Seiters, Bundesminister a. D. und Präsident des Deutschen Roten Kreuzes, nach Halbe kommen und hat die Gedenkrede an den offenen Gräbern gehalten. Auf der würdigen Veranstaltung gedachte Seiters auch des 70. Jahrestags des Beginns des Wirkens von Pfarrer Ernst Teichmann in Halbe. „Dieser Jahrestag auf einer der...
Treffer 11 bis 15 von 25

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel