Der Erste Weltkrieg ist zu Recht als „Urkatastrophe“ des 20. und auch des 21. Jahrhundert bezeichnet worden. Mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien brach am 28. Juli 1914 der bis dato verheerendste Krieg auf europäischem Boden aus. Welche Auswirkungen der Erste Weltkrieg auf die Entstehung des heutigen Europas hatte, wurde am 30....

29. August 2018

Ankündigung

Lesung & Gespräch mit Robert Gerwarth (Professor für Moderne Geschichte am University College, Dublin)

Donnerstag, 6. September 2018; 19:00 Uhr "Die größte aller Revolutionen. November 1918 und der Aufbruch in eine neue Zeit"Ein neuer Blick auf ein epochales Ereignis deutscher Geschichte: Die deutsche Revolution von 1918 - sie gilt noch heute als gescheitert. Eine verpasste Chance, die den Weg zum Aufstieg der Nazis und zur Katastrophe...
Anlässlich der diesjährigen deutsch-englischen Jugendbegegnung Cannock Chase nahm der Bremer Landesvorsitzende Dietmar Werstler an den Gedenkveranstaltungen auf dem Commonwealth Friedhof und der deutschen Kriegsgräberstätte teil. In seiner Rede würdigte er besonders die ehrenamtliche Arbeit der 20 deutschen und 9 englischen Jugendlichen und dankte...

6. Juli 2018

Fortbildung: Vom Ersten Weltkrieg bis zur europäischen Integration

Vermittlungsalternativen über die Wege zum heutigen Europa

Fortbildungsveranstaltung: Donnerstag, 30. August 2018Uhrzeit: 14:00 - 18:00 UhrVeranstaltungsort: Landesinstitut für Schule Bremen Der Erste Weltkrieg ist zu Recht als "Urkatastrophe" des 20. und auch des 21. Jahrhunderts bezeichnet worden. Mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien brach am 28. Juli 1914 der bis dato...

19. Juni 2018

Vorbereitungstreffen

Am 16. Juni 2018 fand in der Jugendherberge Bremen in bester Stimmung das Vorbereitungstreffen für unsere diesjährigen Workcamp-Teilnehmer und -Teilnehmerinnen statt. Die Jugendlichen nutzten den Tag, um sich kennenzulernen und sich auf die zwei Workcamp-Wochen intensiv vorzubereiten. Ein großes Dankeschön geht an die ehrenamtlichen Teamer und...

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel