Nachricht
Mahnende Erinnerung
Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesministerin der Verteidigung, besucht mehrere Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag
13. November 2019

"Der Volkstrauertag steht als Gedenktag für die mahnende Erinnerung an die Gefallenen der vergangenen Weltkriege genauso wie für die stille Trauer alle Angehörigen der Bundeswehr die in der Ausübung ihrer Dienstpflichten ihr Leben verloren haben.
Das gemeinsame Erinnern und Gedenken gibt den Hinterbliebenen Halt und Hilfe, um diese schweren Zeiten durchzustehen."

Die Bundesministerin der Verteidigung nimmt an der Gedenkstunde zum Volkstrauertag im Deutschen Bundestag teil. Am Morgen des Volkstrauertages wird sie den Jüdischen Friedhof in Weißensee besuchen und dort an der Gedenkfeier für die gefallenen deutschen Soldaten jüdischen Glaubens des Ersten Weltkrieges teilnehmen.

Weitere Informationen zum Volkstrauertag 2019.