Zentrale Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag
im Plenarsaal des Deutschen Bundestages
17. November 2019, 13.30 Uhr

Programm

Herr, wenn Trübsal da ist
Gottfried August Homilius (1724-1785)

Begrüßungsrede
Wolfgang Schneiderhan,
Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.

Petite Symphonie pour vents. 2. Satz Anante Cantabile
Charles Gounod (1818-893)

Lesung
Stimmen aus 100 Jahren Kriegsgräberfürsorge in Deutschland und Europa von Wegbegleitern des Volksbundes aus drei Generationen

Verleih uns Frieden
Hugo Distler (1908-1942)

Gedenkrede
Dr. Rafał Dutkiewicz,
Stadtpräsident von Breslau a. D.

Mironczarnia
Jakub Neske (*1987)

Totengedenken
Frank-Walter Steinmeier,
Bundespräsident

Gedenkminute

Totensignale

Europahymne

Nationalhymne


* * *


Musikalische Beiträge:

Landesjugendchor Brandenburg in Kooperation mit dem Kammerchor Adoramus
Leitung: Claudia Jennings
Einstudierung: Claudia Jennings und Dr. Barbara Weiser-Lada

Bläsernonett des Musikkorps der Bundeswehr
Leitung: Oberstabsfeldwebel Matthias Reißner

Totensignale:
Obergefreiter Mateusz Rubaj,  Repräsentations-Regiments der Polnischen Streitkräfte
Oberfeldwebel Matthias Heßeler, Musikkorps der Bundeswehr
 

(Änderungen vorbehalten)

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel