Am Freitag, dem 9. August 2019 feierten die Landesverbände Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein das 100jährige Bestehen des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. im Hamburger Rathaus. Mehr als 500 Gäste, Freunde, Förderer und Mitglieder des Volksbunds fanden sich im Großen Festsaal zum Senatsempfang ein und lauschten nach der Begrüßung durch die Hamburger Landesvorsitzende Karen Koop und der Landesgeschäftsführerin Dr. Oktavia Christ gebannt den Festreden des Ersten Bürgermeisters Dr. Peter Tschentscher, der Generalsekretärin des Volksbunds Daniela Schily und des Bundesvorstandsmitglied des Volksbunds Professor Dr. Loretana de Libero. Im Anschluss bat Roland Behrmann, niedersächsischer Landesgeschäftsführer, Professor Rolf Wernstedt, Professor Dr. Wiebke Kolbe, Staatsrat a.D. Dirk Reimers und Professor Dr. Loretana de Libero zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Der Soldatentod als politische und ethische Herausforderung der deutschen Erinnerungskultur" auf die Bühne. Umrahmt vom Krawehl-Quartett endete die würdevolle Veranstaltung mit der Verabschiedung der hamburgischen Landesgeschäftsführerin Dr. Oktavia Christ in den Ruhestand. Wir danken allen Beteiligten für ihre Beiträge zum Gelingen dieses Festtages!


Auch in diesem Jahr findet wieder das Ohlsdorfer Friedensfest statt, bei dem wir als Kooperationspartner mitwirken. Die Veranstaltungen des Friedensfestes 2019 beschäftigen sich mit der Zeit nach dem Ende des Ersten Weltkrieges (z. B. Einführung des Frauenwahlrechts). Im Hintergrund steht die Frage, welche Bedeutung die Ideen und Themen von 1919 für heute haben. Wohin führten sie, was war problematisch, was blieb offen? Eine Linie führt von den Aufbrüchen des Jahres 1919 zum Zivilisationsbruch, der nur 14 Jahre später, 1933, einsetzte. Darum sind - wie in jedem Jahr - Veranstaltungen, die an die nationalsozialistischen Verbrechen erinnern, Teil des Programms. Der Programmflyer kann hier eingesehen werden: www.friedhof-hamburg.de/besucher/veranstaltungen/

27. März 2019

Ehrung der Sammlerinnen und Sammler der Haus- und Straßensammlung 2018

Am Donnerstag, 21. März 2019 fand die Ehrung der Sammlerinnen und Sammler statt, die sich an der Haus- und Straßensammlung 2018 zugunsten des Landesverbands Hamburg beteiligt haben. Die Urkundenübergabe konnte dank des langjährigen Vorstandsmitglieds Farid Müller, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, wie im letzten Jahr im Hamburger Rathaus...

27. November 2018

Volkstrauertag in Sasel und Bergedorf

Auch in den Gemeinden fanden zahlreiche Aktivitäten statt

Auch in den Hamburger Bezirken und Kirchengemeinden wurde am vergangenen Wochenende der Volkstrauertag begangen. Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde in Sasel lud am 18. November zum Friedensgottesdienst ein. Pastor Frank-Ulrich Schoeneberg hat in diesem Rahmen ein Gespräch mit Dr. Stephanie Kowitz-Harms geführt, die als ehemalige...

26. November 2018

Sammlung des LGAI in der Hamburger Innenstadt

Rund ums Rathaus wurde fleißig gesammelt

                Auch in diesem Jahr beteiligte sich der Lehrgang Generalstabs-/ Admiralstabsdienst International (LGAI) der Führungsakademie der Bundeswehr an der Haus- und Straßensammlung, unter der Leitung von Oberstleutnant i. G. Hans-Martin Gieseler. Der Ehrenvorsitzende des Landesverbandes, Senator a....

21. November 2018

Vortag Volkstrauertag in Ohlsdorf

Interessante Ansprachen und informative Lesung

Am Sonnabend vor dem Volkstrauertag fand wieder die alljährliche Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegungen auf dem Ohlsdorfer Friedhof statt. Nahezu 85 Interessierte kamen zu der Veranstaltung. Nach der Begrüßung der Landesvorsitzenden Karen Koop sprachen Tom Oelrichs, stellv. Leiter Bezirksamt Hamburg-Nord sowie die Geschäftsführerin des...

20. November 2018

Volkstrauertag 2018

Gedenkstunde in der Hauptkirche St. Michaelis

Am 18. November fand der diesjährige Volkstrauertag statt. Die Hauptkirche St. Michaelis war wieder sehr gut besucht; knapp 900 Gäste kamen zur Gedenkstunde, deren vollständiges Programm Sie hier finden. Die Begrüßungsrede hielt, wie im Vorjahr, die Vorsitzende des Landesverbands Hamburg, Karen Koop. Eine äußerst würdevolle Gedenkansprache hielt...

7. November 2018

Zum 100. Jahrestag der deutschen Revolution in Hamburg

Einweihung der Infotafel auf dem Friedhof Ohlsdorf

Bei angenehm milden Novembertemperaturen und den letzten Sonnenstrahlen des Tages versammelten sich knapp 50 Interessierte, um gemeinsam mit Jugendlichen des Jugendarbeitskreises Hamburg die von ihnen erstellte Infotafel an der Gräberfläche "Revolutionsgefallene 1918-1920" auf dem Friedhof Ohlsdorf einzuweihen. Der Anlass war der 100....

5. November 2018

Gedenkfeier in Öjendorf

"Tag der nationalen Einheit und der italienischen Streitkräfte" am 4.11.2018

Auch in diesem Jahr fand am 4. November die Gedenkfeier für die 5.849 italienischen Kriegsopfer des Zweiten Weltkrieges anlässlich des Tages der nationalen Einheit und der italienischen Streitkräfte auf dem Öjendorfer Friedhof statt.Nach einer Ansprache des Italienischen Generalkonsuls Giorgio Taborri erfolgten Grußworte vom Präsidenten des...
Treffer 1 bis 7 von 57
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel