Blumen gegen das Vergessen

Im Gedenken an die Unbekannten

Noch Jahrzehnte nach dem Ende des Ersten und Zweiten Weltkrieges gelten die Schicksale von vielen vermissten Soldaten und Zivilpersonen als ungeklärt. Anstelle eines Namens liest man auf ihren Gräbern nur "Unbekannt" oder "Unbekannter Soldat". Kaum jemand gedenkt diesen namenlosen Kriegsopfern, nur selten sieht man Blumen an ihren Gräbern.

Aus diesem Grund hat der Volksbund die Aktion "Blumen gegen das Vergessen" gestartet. Mit Ihrer Hilfe schmücken wir diese Gräber im Gedenken an die Unbekannten. Hierfür können Sie online Blumensträuße aufstellen, die wir dann bei Gedenkveranstaltungen, wie in diesem Jahr in La Cambe (Frankreich) und Langemark (Belgien), an den Gräbern platzieren.

Helfen Sie mit! Stellen auch Sie online Blumensträuße für die unbekannten Kriegstoten auf und setzen Sie ein Zeichen gegen das Vergessen.

Blumen gegen das Vergessen: Helfen Sie mit!

Gedenkveranstaltungen 2019

Blumen für La Cambe

0 Gräber wurden bereits online geschmückt.

Auf der Kriegsgräberstätte La Cambe in Frankreich ruhen 21 145 deutsche Kriegstote – darunter etwa 6 000 Unbekannte. Im Rahmen der Gedenkveranstaltung "75. Jahrestag Landung der Alliierten in der Normandie" in La Cambe, möchten wir am 5. Juni 2019 mit Ihrer Hilfe die Gräber dieser Unbekannten mit 1 000 Blumensträußen schmücken.

Machen Sie mit: Blumen spenden für La Cambe

Blumen für Langemark

0 Gräber wurden bereits online geschmückt.

Auf der Kriegsgräberstätte Langemark in Belgien ruhen 1 581 unbekannte Kriegstote in Einzelgräbern. Insgesamt ruhen dort über 44 300 deutsche Kriegstote. Im Rahmen der Gedenkveranstaltung in Langemark am 11. Oktober 2019 möchten wir mit Ihrer Hilfe die Gräber der Unbekannten mit 500 Blumensträußen schmücken.

Machen Sie mit: Blumen spenden für Langemark

Gedenkveranstaltungen 2018

Blumen für Ploudaniel

456 Gräber wurden bereits online geschmückt.

Auf der Kriegsgräberstätte Ploudaniel-Lesneven in Frankreich ruhen 5 831 deutsche Kriegstote – darunter 751 Unbekannte. Anlässlich der Gedenkveranstaltung "50 Jahre Kriegsgräberstätte" in Ploudaniel, haben wir am 1. September 2018 mit Ihrer Hilfe die Gräber dieser Unbekannten mit Ihren online gespendeten Blumensträußen geschmückt.

Lesen Sie hier die Reportage zur Veranstaltung: Gedenkveranstaltung Ploudaniel
 

Kreuze für Apscheronsk

1082 Gräber wurden bereits online geschmückt.

Auf der Kriegsgräberstätte Apscheronsk in Russland ruhen 17 616 Kriegstote – darunter 7 415 Unbekannte. Anlässlich der Gedenkveranstaltung "10 Jahre deutsche Kriegsgräberstätte" am 25. August 2018 haben wir mit Ihrer Hilfe symbolisch 300 kleine Gedenkkreuze für die unbekannten Kriegstoten aufgestellt.

Lesen Sie hier die Reportage zur Veranstaltung: Gedenkveranstaltung Apscheronsk
 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Hier finden Sie weitere vergangene Veranstaltungen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.blumen-gegen-das-vergessen.de

Sollten die Spenden den benötigten Betrag übersteigen, werden wir dieses Geld für die Erhaltung und Pflege der deutschen Kriegsgräberstätten einsetzen.

* Durchschnittlicher Blumen-Preis: ca. 18 Euro / Gedenkkreuz: 10 Euro (ergibt sich auch aus unserer Grabschmuck-Preisliste für individuelle Bestellungen sowie der Pflege eines Kriegsgrabes für ein Jahr.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel


Blumenspenden

Wichtiger Hinweis:


Das Aufstellen der Blumensträuße und Gedenkkreuze im Rahmen der Aktion "Blumen gegen das Vergessen" bezieht sich auf Gräber von unbekannten Kriegstoten.

Für individuelle Grabschmuckwünsche für die Ruhestätte Ihres Angehörigen besuchen Sie unsere Seite www.volksbund.de/grabschmuck.