Die Toten verpflichten die Lebenden

Internationale Jugendbegegnung Hessen endet mit Gedenkveranstaltung im Kloster Arnsburg

19. Juli 2018

„Mortui viventes obligant“ - eingemeißelt in den Gedenkstein im Kapitelsaal des alten Zisterzienserklosters mahnen diese Worte die Besucherinnen und Besucher der Kriegsgräberstätte. Dass die jungen Leute diese Mahnung verinnerlicht haben zeigte sich in der eindrucksvollen Gedenkveranstaltung, die gestern den Abschluss der Internationalen Jugendbegegnung in Hessen bildete. Auch der Landesvorsitzende war voll des Lobes: Noch nie habe er eine schönere Gedenkveranstaltung an diesem Ort erlebt, so Karl Starzacher.
Mit der Veranstaltung gehen für die 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus sieben Nationen zwei ereignisreiche Wochen zu Ende. Viel haben die jungen Leute erlebt. Sie haben sich mit deutscher Geschichte und europäischer Gegenwart auseinandergesetzt, neue Eindrücke und vor allem neue Freunde gewonnen. Und der ein oder andere wird vielleicht erneut den Weg nach Hessen und nach Kloster Arnsburg finden.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Spendentelefon: 0561 700 90

Spendenkonto

IBAN:
DE23520400210322299900

BIC: COBADEFFXXX

Commerzbank Kassel